Homo Erraticus

hier gehören alle Jethro Tull News rein - all Jethro Tull news

Moderator: King Heath

Benutzeravatar
palaun
Beiträge: 408
Registriert: Do Aug 05, 2004 5:17 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von palaun » Mo Apr 14, 2014 12:33 pm

hmmm....
also, bei mir ist noch GARNICHTS angekommen. :?:
geht das noch jemandem so?

Unisono
Beiträge: 771
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Unisono » Mo Apr 14, 2014 1:17 pm

palaun hat geschrieben:bei mir ist noch GARNICHTS angekommen. :?:
geht das noch jemandem so?
ja, mir. Hatte die Deluxe-Version direkt über den Pre-order-Link auf der Homo-erraticus-Seite bestellt. Hätte ich wohl besser nicht gemacht. Bin schon am Überlegen, ob ich es bei jpc noch einmal bestelle und die Bestellung aus England zurückgehen lasse, so sie denn noch kommt. Als abgeschickt angezeigt wurde sie am 9. 4., allerdings ohne Angabe der Lieferadresse, so dass ich nicht prüfen kann, ob da vielleicht ein Fehler passiert ist

Birgit
Beiträge: 978
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Birgit » Mo Apr 14, 2014 2:40 pm

HansJuergen hat geschrieben:Birgit, Laufi, ihr hatte euch ja anfangs auch etwas skeptisch bezüglich des Werks geäußert - wie nehmt ihr es inzwischen wahr?
Bisher habe ich es noch gar nicht wahrgenommen. Nach den für mich belanglos anmutenden Teasern, wollte ich auf das Gesamtwerk warten.
Ich hatte die Bestellung der Luxusausgabe ja für einen Freund gemacht und für mich das kleinere Teil mitbestellt. Weil er der vermeintlich größere Tull-Fan ist, habe ich es an seine Adresse adressiert. Wie er mir gestern am Telefon sagte, hat er es am Freitag bekommen, aber noch nicht angehört (!!!!) - und auch noch nicht an mich weitergeschickt. Ich erwarte es morgen, und dann werde ich erfahrungsgemäß einige Durchläufe brauchen.

Ich hoffe nur, die, welche hier das Werk so hoch preisen, sind nicht alle auch Fans von RTB und SLOB.

Jack Green
Beiträge: 1398
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Jack Green » Mo Apr 14, 2014 2:55 pm

Heut kam auch noch nix.

Da war mal ein großer Laster auf der anderen Straßenseite, und ich dachte mir schon: "Könnte es das sein?"
Aber der Kollege hat dann doch nur Betonplatten für eine Baustelle geliefert. Hätte ich fragen sollen, ob er für mich nicht vielleicht doch noch eine Homo-Platte hat?

https://www.youtube.com/watch?v=9xH0xorgUoI

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Homo Erraticus

Beitrag von banff » Mo Apr 14, 2014 3:07 pm

"Ich hoffe nur, die, welche hier das Werk so hoch preisen, sind nicht alle auch Fans von RTB und SLOB"

Also mir gefällt das Machwerk ausgesprochen gut und RTB und SLOB waren noch nie mein Ding!

Benutzeravatar
Motoreyes
Beiträge: 42
Registriert: So Mär 23, 2014 8:07 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Motoreyes » Mo Apr 14, 2014 4:28 pm

banff hat geschrieben:Also mir gefällt das Machwerk ausgesprochen gut und RTB und SLOB waren noch nie mein Ding!
Was soll denn RTB und SLOB sein?

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1501
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Dietmar » Mo Apr 14, 2014 4:31 pm

Wie ein Album dann im "Langzeittest" abschneidet, kann man drei Tage nach VÖ ja eh noch nicht sagen. Das liegt in der Natur der Sache.... :mrgreen: :wink:

Ich fand RtB (Roots To Branches^^) damals jetzt nicht soo schlecht.... immerhin, es war noch ein Album.... immerhin, es wurde auf der Tour noch "adäquat" präsentiert.... das war dann schon noch besser als ein halbherziges Dot Com mit einem halbgaren Titel (wobei, das Covermotiv find ich heute' noch smart), und die 2 oder 3 gespielten Tracks im Rahmen der never-ending-best-of-Tour fielen dann auch schon nicht mehr groß auf..... :?

Insofern läge es mir zumindest fern, HE heute schon etwas zu attestieren, was in 4 Wochen/Monaten/Jahren dann so vielleicht nicht mehr gilt..... :wink: .... für den Moment macht mir das Ding halt Spaß; heute auch mal mit etwas mehr Punch auf der großen Anlage.... :D ....das kommt schon ganz knackig rüber, auch wenn es vielleicht keine "high end"-Produktion ist.... noch zu den "oberen 10%" in dem Bereich zu gehören ist zumindest so gut, dass die Qualität der Aufnahme keinen negativen Impact auf die musikalische Darbietung hat. In dem Falle bin ich dann "schon zufrieden", da ich das leider immer häufiger auch anders erlebe.... :wink:

Und wer ernsthaft noch irgendwelche "Geniestreiche" eines 66jährigen erwartet..... hm.... der wird vielleicht auch ansonsten mit unerfüllbaren Lebenserwartungen seine Probleme haben.... :P ... ich bin da mittlerweile durchaus Willens und in der Lage, mich an "Kleinigkeiten" zu erfreuen.... und zumindest DAVON bietet HE eine ganze Menge.... :)

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Homo Erraticus

Beitrag von banff » Mo Apr 14, 2014 6:15 pm

Und gerade von diesen "Kleinigkeiten" entdecke ich bei jedem anhören immer wieder neues!

Mit jedem Durchgang gefällt es mir besser.

Unisono
Beiträge: 771
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Unisono » Mo Apr 14, 2014 6:26 pm

Motoreyes hat geschrieben:Was soll denn RTB und SLOB sein?
tja, das ist so eine Unsitte unter den Tullfans (nicht nur in diesem Board). Wobei es sich bei einzelnen Alben merkwürdigerweise auch wieder nicht eingebürgert hat. Niemand sagt A (für Aqualung - wie würde man dann "A" abkürzen?), oder B (wer A sagt, muss auch Benefit sagen). Und für TOTRNRTYTD hat sich allenfalls eine den vollen Wortlaut irgendwie verkürzende Abkü eingebürgert. Mir geht es jedenfalls recht oft so, dass ich bei einer der kryptischen Abkürzungen erst einmal eine Reihe von Albentiteln innerlich abspulen muss, ehe ich die Lösung habe.

Nebenbei: Ich finde sowohl TSLOB (wie es korrekt heißen muss!) als auch RTB schlichtweg genial! Stellenweise beide ein bisschen spröde, aber das hat ja das Spätwerk bei manchen Meistern so an sich.

Kwyjibo
Beiträge: 315
Registriert: Sa Apr 18, 2009 12:57 pm
Kontaktdaten:

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Kwyjibo » Mo Apr 14, 2014 6:30 pm

Generelles Problem dürfte sowieso sein, alles miteinander vergleichen zu wollen (mache ich auch ständig und manchmal beeinträchtigt es das Erlebnis).

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Homo Erraticus

Beitrag von banff » Mo Apr 14, 2014 6:36 pm

Unisono hat geschrieben:
Motoreyes hat geschrieben:Was soll denn RTB und SLOB sein?
tja, das ist so eine Unsitte unter den Tullfans (nicht nur in diesem Board). Wobei es sich bei einzelnen Alben merkwürdigerweise auch wieder nicht eingebürgert hat. Niemand sagt A (für Aqualung - wie würde man dann "A" abkürzen?), oder B (wer A sagt, muss auch Benefit sagen). Und für TOTRNRTYTD hat sich allenfalls eine den vollen Wortlaut irgendwie verkürzende Abkü eingebürgert. Mir geht es jedenfalls recht oft so, dass ich bei einer der kryptischen Abkürzungen erst einmal eine Reihe von Albentiteln innerlich abspulen muss, ehe ich die Lösung habe.

Nebenbei: Ich finde sowohl TSLOB (wie es korrekt heißen muss!) als auch RTB schlichtweg genial! Stellenweise beide ein bisschen spröde, aber das hat ja das Spätwerk bei manchen Meistern so an sich.
TULL-Fans sind unsittlich??? :shock: :wink:

Unisono
Beiträge: 771
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Unisono » Mo Apr 14, 2014 6:39 pm

banff hat geschrieben:TULL-Fans sind unsittlich???
ja, ich gehe davon aus, dass die meisten Tull-Fans ohne Sittich leben. Das Dazwischengeschnattere bei TSLOB wäre ja nicht auszuhalten.

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Homo Erraticus

Beitrag von banff » Mo Apr 14, 2014 6:40 pm

:lol:

Chequered Flag
Beiträge: 97
Registriert: Sa Jan 18, 2014 5:03 pm
Wohnort: S/A

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Chequered Flag » Mo Apr 14, 2014 7:51 pm

Ich muss gerade einen Blackout haben.
TSLOB= ?
There´s no double-lock defence, there´s no chain on my door.
I´m available for consultation!

Magus Perde
Beiträge: 90
Registriert: So Jun 24, 2007 9:22 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Magus Perde » Mo Apr 14, 2014 8:04 pm

Chequered Flag hat geschrieben:Ich muss gerade einen Blackout haben.
TSLOB= ?
Vielleicht "The Secret Language Of Birds"?
Roll the stone away from the dark into ever-day.

Antworten