Homo Erraticus

hier gehören alle Jethro Tull News rein - all Jethro Tull news

Moderator: King Heath

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 701
Registriert: Mi Dez 29, 2004 9:11 pm
Kontaktdaten:

Homo Erraticus

Beitrag von Carsten » Sa Nov 23, 2013 7:29 pm

MENS RIDO ET REPUGNUM IN MAX QUAD

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Unisono » Sa Nov 23, 2013 7:53 pm

danke für die umgehende Benachrichtigung!

In Kürze wird es wohl auch hier mehr an Informationen geben http://www.homoerraticus.com/
(vermute und hoffe ich jedenfalls)

Jack Green
Beiträge: 1435
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Jack Green » Sa Nov 23, 2013 11:09 pm

So eine Meldung ist einfach immer wieder schön.

Also "Homo Erraticus". Freu mich drauf.

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Unisono » So Nov 24, 2013 3:24 pm

Das neue Album hat sogar schon einen Wikipedia-Artikel erhalten

http://it.wikipedia.org/wiki/Homo_Erraticus

Übrigens. für alle, die es noch nicht bemerkt haben: Eine der diversen Wortbedeutungen des "umherirrendenden Menschen" homo erraticus ist Land- oder Stadtstreicher. Aqualung lateinisch also.

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

die ersten kontinentalen Termine

Beitrag von Unisono » Di Nov 26, 2013 9:52 am

die Schweizer haben diesmal die Nase vorn! :shock: Es sind schon drei Termine für 2014 angekündigt, teils läuft bereits der Vorverkauf:

16. November 2014 Murten, Hotel Murten, BB Club
17. November 2014 Genf, Theatre Leman
18. November 2014 Zürich, Kongresshaus
http://www.ticketcorner.ch/Tickets-jeth ... n+Anderson
http://www.ticketcorner.ch/tickets.html ... 59$3501715

King Heath
Beiträge: 1815
Registriert: Fr Jan 13, 2006 4:43 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von King Heath » Do Nov 28, 2013 12:40 am

Lustig, dass sich hier jahrelang über vage Ankündigungen vielleicht neuer Sachen ausgelassen wurde und jetzt nüschte kommt. Schließe ich mich selbst mit ein.

Wat sinwa satt jeworden! Irgendwie traurig.

Am Samstag Black Sabbath in Dochtmunt. Ich bin da, wer kommt noch?

KH

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

nüscht

Beitrag von Unisono » Do Nov 28, 2013 10:07 am

King Heath hat geschrieben:und jetzt nüschte kommt
ich thematisiere es ja immer mal wieder: der typische Tull-Fan ist halt nun mal ein alter Nörgler, der zu gerne darüber jammert, dass es 10 Jahre lang kein neues Album gibt, dass in den Konzerten immer das gleiche Repertoire erklingt, dass die fünfte Best-of-CD zu teuer ist, dass IA nicht mehr mit MB spielt, dass er außerdem geizig ist und überhaupt auch die Hallen längst nicht mehr ausverkauft ... was soll so ein Musik-Misanthrop jetzt machen? Hüllt sich in Schweigen. Immerhin bleibt als Trost, dass IA nicht mehr singen kann, darüber kann man zum Glück weiterklagen
King Heath hat geschrieben: Am Samstag Black Sabbath in Dochtmunt. Ich bin da, wer kommt noch?
Huch, geht das denn noch? Ich kann mir OzOs eigentlich gar nicht mehr auf der Bühne vorstellen, ist der nicht schon dement?

Für alle, die sich selbst (vom Gegenteil?) überzeugen wollen: Es gibt weitere Termine (ursprünglich sollte Dortmund der einzige sein)
04. Dezember 2013 Frankfurt, Festhalle Frankfurt (ausverkauft)
08. Juni 2014 Berlin, Kindl-Bühne Wuhlheide
13.Juni 2014 München, Königsplatz
24. Juni2014 Stuttgart, Schleyer-Halle
27. Juni 2014 Essen, Stadion Essen

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 846
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: nüscht

Beitrag von Nightcap » Fr Nov 29, 2013 12:18 am

Unisono hat geschrieben: ich thematisiere es ja immer mal wieder: der typische Tull-Fan ist halt nun mal ein alter Nörgler, der zu gerne darüber jammert, dass es 10 Jahre lang kein neues Album gibt, dass in den Konzerten immer das gleiche Repertoire erklingt, dass die fünfte Best-of-CD zu teuer ist, dass IA nicht mehr mit MB spielt, dass er außerdem geizig ist und überhaupt auch die Hallen längst nicht mehr ausverkauft ... was soll so ein Musik-Misanthrop jetzt machen? Hüllt sich in Schweigen. Immerhin bleibt als Trost, dass IA nicht mehr singen kann, darüber kann man zum Glück weiterklagen
Das hast Du sehr schön zusammen gefasst.
Ergänzend könnte man noch die Funktion eines Gastsängers mit Besen kritisch hinterfragen...
Muss man aber nicht. Es sei denn, man ist ein alter Nörgler.
King Heath hat geschrieben: Am Samstag Black Sabbath in Dochtmunt. Ich bin da, wer kommt noch?
Unisono hat geschrieben:Huch, geht das denn noch? Ich kann mir OzOs eigentlich gar nicht mehr auf der Bühne vorstellen, ist der nicht schon dement?
Sind die typischen Black Sabbath-Fans eigentlich auch alte Nörgler?
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: nüscht

Beitrag von Unisono » Fr Nov 29, 2013 9:29 am

Nightcap hat geschrieben:Sind die typischen Black Sabbath-Fans eigentlich auch alte Nörgler?
Weiß ich nicht. War nie einer. Würde mir das Konzert aber anhören, wenn die Anreise nicht gar so weit wäre. Dortmund, da kommt man abends wohl nicht mal mehr weg. Also dann eher 2014.

jan.gast
Beiträge: 1099
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Re: nüscht

Beitrag von jan.gast » Fr Nov 29, 2013 9:40 am

Nightcap hat geschrieben:... Black Sabbath...
Wie man sieht füllt sich das Thema in Ermangelung dazu passender Neuigkeiten mit anderen Dingen auf... Vorschlag: wir warten ab, bis das neue Album vorliegt oder Teile davon vielleicht vorab bekannt werden, dann werden alle, Nörgler und Nichtnörgler, dazu auch was zu sagen haben.

JG

Unisono
Beiträge: 785
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: nüscht

Beitrag von Unisono » Fr Nov 29, 2013 10:49 am

jan.gast hat geschrieben:Vorschlag: wir warten ab, bis das neue Album vorliegt oder Teile davon vielleicht vorab bekannt werden, dann werden alle, Nörgler und Nichtnörgler, dazu auch was zu sagen haben.
nene, so geht das nicht. Beim letzten Mal wurde das neue Album auch schon mies gemacht, bevor es überhaupt erschienen war.* Das sollte doch auch jetzt möglich sein.

(* Falls es wieder keiner gewesen sein will: bitte nachlesen unter Jethro Tull News, Thema: TAAB2, diverse Beiträge Anfang Februar 2012)

P.S.: Man nehme sich ein Vorbild an "The Jethro Tull Board", da ist die Diskussion über die Qualitäten des Abums schon recht heftig im Gang. In diesem Zusammenhang bin ich dort auf folgenden wichtigen Link gestoßen:

http://uncyclopedia.wikia.com/wiki/Erraticus

Benutzeravatar
John Wayne
Beiträge: 748
Registriert: Mo Jan 07, 2008 11:20 am
Wohnort: Niederrhein

Re: nüscht

Beitrag von John Wayne » Fr Nov 29, 2013 6:26 pm

Unisono hat geschrieben:
jan.gast hat geschrieben:Vorschlag: wir warten ab, bis das neue Album vorliegt oder Teile davon vielleicht vorab bekannt werden, dann werden alle, Nörgler und Nichtnörgler, dazu auch was zu sagen haben.
nene, so geht das nicht. Beim letzten Mal wurde das neue Album auch schon mies gemacht, bevor es überhaupt erschienen war.* Das sollte doch auch jetzt möglich sein.

(* Falls es wieder keiner gewesen sein will: bitte nachlesen unter Jethro Tull News, Thema: TAAB2, diverse Beiträge Anfang Februar 2012)

P.S.: Man nehme sich ein Vorbild an "The Jethro Tull Board", da ist die Diskussion über die Qualitäten des Abums schon recht heftig im Gang. In diesem Zusammenhang bin ich dort auf folgenden wichtigen Link gestoßen:

http://uncyclopedia.wikia.com/wiki/Erraticus
Für die Interessierten, die das da verfolgen wollen :wink:


http://thejethrotullboard.proboards.com ... hread=3869
Manchmal gibt es Dinge, wo ein Mann tut, was ein Mann eben tun muss!

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2773
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: nüscht

Beitrag von Laufi » Sa Nov 30, 2013 1:38 pm

Moin:

also, ich freu mich drauf! (Auch wenn ich TAAB2 immernoch für eine feines Album, aber kein "Meisterwerk" (als daß es hier wenige Tage nach der VÖ bezeichnet wurde) halte)

Allerdings:
Unisono hat geschrieben:Immerhin bleibt als Trost, dass IA nicht mehr singen kann, darüber kann man zum Glück weiterklagen
Live findet das eben deswegen für mich nicht mehr statt ;-)

Lau'living in the past'fi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Birgit
Beiträge: 987
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Birgit » Sa Nov 30, 2013 3:13 pm

Ich freu mich auch drauf!
Ob TAAB 2 ein "Meisterwerk" ist, kann ich nicht beurteilen. Ich finde es immer noch hervorragend und höre es ganz oft.
Von einer Freundin habe ich gerade die neuen Alben von Black Sabbath und Uriah Heep geliehen bekommen. Also gegen TAAB2 ist das alles ein Witz.
Am Liebsten wäre mir live TAAB 2 und Homo Erraticus. Aber bitte wieder mit Unterstützung von Ryan O'Donnel. :wink:
Schönen 1. Advent!
Birgit

Jack Green
Beiträge: 1435
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Homo Erraticus

Beitrag von Jack Green » Sa Nov 30, 2013 4:47 pm

Ich bin auch der Meinung, dass Ryan nach seinen immer besser gewordenen Leistungen in den letzten zwei Jahren gerne immer mit von der Partie sein kann. In Graz und bei dem TV-Mitschnitt aus Reykjavik fand ich ihn ganz großartig, abgesehen von ein paar seiner Verzierungsarten, die mir generell nicht so gefallen. Aber mittlerweile überzeugt er mich als Sänger schon sehr und ich finde seine Stimme und sein Ausdruck passen mittlerweile gut zum Tull-Material.

Antworten