The 50th Anniversary Tour.....

hier gehören alle Jethro Tull News rein - all Jethro Tull news

Moderator: King Heath

Whistling Catfish
Beiträge: 4040
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Whistling Catfish » Di Aug 15, 2017 9:53 am

http://jethrotull.com/50th-anniversary-uk-tour-in-2018/

Nachdem was man da lesen kann, hätte man diese Tournee auch die "Business-As-Usual-Tour 2018" nennen können....;)
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Marengo
Beiträge: 433
Registriert: Mi Aug 03, 2011 6:19 pm

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Marengo » Di Aug 15, 2017 10:22 am

Ist das Business as usual oder Insolvenzverschleppung?

jan.gast
Beiträge: 1055
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von jan.gast » Di Aug 15, 2017 12:59 pm

Marengo hat geschrieben:... oder Insolvenzverschleppung?
kreative... müsste davor, finanzielle ist es wohl kaum, denn obgleich z. B. Leute von den jüngsten USA-Konzerten berichtet haben, sie hätten die Show wegen der Unerträglichkeit der Vocal-Darbietung zur Pause verlassen, gibt es scheinbar immer noch genügend Menschen, die für ›Mangel an Ware‹ gutes GFeld hinzulegen bereit sind.
JG

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von banff » Di Aug 15, 2017 1:30 pm

Und ich Simbel hab ja tatsächlich eine ganze Weile ernsthaft gehofft es käme zum 50. nochmal son richtiger Knaller den niemand erwartet
hat und mit dem so nicht zu rechnen war.
Wie desillusionierend als ich heute morgen die Fortführung dieser unsäglichen Endlosschleife zur Kenntnis nehmen musste.
Sorry, ohne mich und auch hoffentlich vor weitgehend leeren Rängen. Verdient hat er es inzwischen.
Leider.

Ein enttäuschter banff

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 824
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Nightcap » Di Aug 15, 2017 1:53 pm

Tja das wäre wohl die letzte Chance gewesen, nochmal ein paar von den 33 Jungs (sind ja nicht mehr alle da) auf die Bühne zu zerren und die ganz große Party abzuziehen.
Ian hätte den Master of Ceremony geben können und ich hätte mich mal wieder in Unkosten gestürzt.
So kann ich mir das sparen.

Martin tourt übrigens parallel auch mit einem 50 Jahre-Programm, die ersten Termine kommen rein:
https://www.regioactive.de/vvk/1211071/ ... ets-karten
Hätten sie sich besser nochmal zusammengerauft!
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

jan.gast
Beiträge: 1055
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von jan.gast » Di Aug 15, 2017 2:11 pm

Genau!
Das wäre schon mal ein Hammer gewesen, anstelle dieser lächerlichen Konkurrenz-Jethro-Tull-gelabelten-Solo-Shows.
IA legt leider immer los, ohne vielleicht mal das Ohr an die Fanbase zu legen oder von mir aus auch ohne selbige was wirklich Großartiges auszuhecken (von den Box-Sets mal abgesehen, doch sind das ja nicht eigentlich seine Konzepte, sondern die der Plattenfirmen-Menschen...) Am Ende kommt dann wieder so was absolut Piefiges raus, wird aber anegpriesen, als sei es was ganz Umwerfendes - einfach nur bedeutungslos das Ganze!

JG

Whistling Catfish
Beiträge: 4040
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Whistling Catfish » Di Aug 15, 2017 2:58 pm

Zwei Tourneen anlässlich des 50. Jubiläums einer Rockband, die nach 43 Jahren ihres Bestehens aufgelöst wurde.
Da muss man auch erst einmal drauf kommen..... :?

Mich interessiert beides nicht mehr wirklich! Zu Martin in Dortmund werde ich mich vllt. hinreissen lassen, sollte ich an dem Tag in
der Stadt sein.

So eine "Reunion-Revue" Show in der RAH hätte ich gut gefunden. So quasi als einmaliges (und letztmaliges) Partyereignis für die Hardcore Gemeinde. Mit Martin, Mick, Clive, Barrie, Noycey, Giddings und allen die verfügbar und launig wären (inklusive Freunden und Kollaborateuren). Eher im Geiste einer "Convention" als eines Konzertes.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

jan.gast
Beiträge: 1055
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von jan.gast » Di Aug 15, 2017 3:34 pm

Whistling Catfish hat geschrieben:So eine "Reunion-Revue" Show in der RAH hätte ich gut gefunden. So quasi als einmaliges (und letztmaliges) Partyereignis für die Hardcore Gemeinde. Mit Martin, Mick, Clive, Barrie, Noycey, Giddings und allen die verfügbar und launig wären (inklusive Freunden und Kollaborateuren). Eher im Geiste einer "Convention" als eines Konzertes.
100%ig!
Bei Ausverkauf der Tickets innerhalb einiger Minuten 'ne Zusatzshow und PUNKT.
Genau das wär's gewesen.

JG

Marengo
Beiträge: 433
Registriert: Mi Aug 03, 2011 6:19 pm

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Marengo » Di Aug 15, 2017 5:40 pm

Whistling Catfish hat geschrieben:Zwei Tourneen anlässlich des 50. Jubiläums einer Rockband, die nach 43 Jahren ihres Bestehens aufgelöst wurde.
Da muss man auch erst einmal drauf kommen..... :?

Mich interessiert beides nicht mehr wirklich! Zu Martin in Dortmund werde ich mich vllt. hinreissen lassen, sollte ich an dem Tag in
der Stadt sein.

So eine "Reunion-Revue" Show in der RAH hätte ich gut gefunden. So quasi als einmaliges (und letztmaliges) Partyereignis für die Hardcore Gemeinde. Mit Martin, Mick, Clive, Barrie, Noycey, Giddings und allen die verfügbar und launig wären (inklusive Freunden und Kollaborateuren). Eher im Geiste einer "Convention" als eines Konzertes.
Ob dich Martin interessiert, weiß ich natürlich nicht:-) Aber er gibt wenigstens Konzerte, die Druck haben und gesanglich überzeugen. Das Piano ist für mich daher Pflicht. Ansonsten bei IA wohl wieder diese virtual guests!?? Peinlich, peinlich. Warum nicht BB on drums, MB on guitar, irgendwelche Sänger/Sängerinnen, die Tull gut finden und sich für ein Ständchen einfinden, meinetwegen New York, London, Berlin und das war's. Meinetwegen 200,- Tacken Eintritt, könnt ich auch mit leben. Und Ian macht den Showmaster, erzählt zotige Witze aus 50 Jahren Backstage und flötet ein wenig. Recht hast du, das wäre ein zünftiger Geburtstag gewesen. Ich fürchte aber, dass IA inzwischen auch jegliche Kreativität abhanden gekommen ist. Der Mann will wirklich nichts mehr, außer Geld akkumulieren...

banff
Beiträge: 160
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von banff » Di Aug 15, 2017 6:19 pm

...und seine letzten treuen Fans in die Flucht krächzen!

Kwyjibo
Beiträge: 316
Registriert: Sa Apr 18, 2009 12:57 pm
Kontaktdaten:

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Kwyjibo » Mi Aug 16, 2017 12:00 pm

Wenn das nächstes Jahr ansteht, was ist dann mit dem neuen Material?

Jack Green
Beiträge: 1399
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Jack Green » Mi Aug 16, 2017 12:04 pm

Hab mir kürzlich ein paar aktuelle Publikumsvideos angesehen und würde dem Ganzen wohl nicht mehr live zuhören wollen. Die Band spielt gut, keine Frage, und da sehe ich auch kein Problem. Diese Band wäre wohl in Verbindung mit dem Ian der 70er, 80er und 90er als sehr gut bewertet worden. Etwas statisch, aber da waren die 90er auch nicht viel anders. Florian wirkte allerdings richtig gelangweilt auf diesen Videos.

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1503
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Dietmar » Mi Aug 16, 2017 5:28 pm

Nach den Glückwünschen zum 70. jetzt das Genöle zum 50. .... erst Liebe, dann Hiebe.... :mrgreen:

Jeder, der da ernsthaft noch irgend etwas "erwartet" oder "erhofft" hat, sollte sich eher selber mal hinterfragen..... :wink:

Whistling Catfish
Beiträge: 4040
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Whistling Catfish » Mi Aug 16, 2017 7:43 pm

Dietmar hat geschrieben:Nach den Glückwünschen zum 70. jetzt das Genöle zum 50. .... erst Liebe, dann Hiebe.... :mrgreen:

Jeder, der da ernsthaft noch irgend etwas "erwartet" oder "erhofft" hat, sollte sich eher selber mal hinterfragen..... :wink:
Naja, ich hatte nichts zum 50. erwartet. Und das wäre auch besser gewesen, denn wie ich oben schon beschrieben habe, gibt es ja gar kein goldenes Jubiläum.

Sein 50. Bühnenjubiläum hätte er besser mit einem neuen IA Soloalbum gefeiert. Von mir aus auch mit dazugehöriger Tour!
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Birgit
Beiträge: 978
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Re: The 50th Anniversary Tour.....

Beitrag von Birgit » Mo Aug 21, 2017 6:51 pm

banff hat geschrieben:...und seine letzten treuen Fans in die Flucht krächzen!
https://www.youtube.com/watch?v=uYApcWH1r5U
er krächzt genauso wie seit über 20 Jahren, aber immerhin z. Zt. auch "fruits of frankenfield" :-)

Antworten