'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

hier gehören alle Jethro Tull News rein - all Jethro Tull news

Moderator: King Heath

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1678
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Dietmar » Mo Mai 09, 2022 7:50 pm

Carsten hat geschrieben:
Mo Mai 09, 2022 6:37 pm
Höchstwahrscheinlich erst März 2023...weshalb erst dann, weiß ich allerdings nicht.
Die Box im selben Monat wie das neue Tull-Album.... :shock: .... klingt nach einem ambitionierten Release-Plan.... :mrgreen: .... aber vielleicht ja auch als "Super Duper Deluxe Edition 2 in 1" .... :wink:

Jack Green
Beiträge: 1503
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Jack Green » Mo Mai 09, 2022 7:52 pm

Das neue Album wird dann vielleicht "Broadsword 2 - The Broadening, written by Gerald Bostock"

argentull
Beiträge: 23
Registriert: So Jun 23, 2019 10:20 pm

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von argentull » Mo Mai 09, 2022 9:24 pm

Ich hoffe, das bedeutet nicht, dass wir BATB erst später im Jahr 2023 sehen werden ...

Niemand scheint neue Nachrichten zu haben

Benutzeravatar
Concert of Kings
Beiträge: 142
Registriert: Mo Nov 13, 2006 11:56 am

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Concert of Kings » Di Mai 10, 2022 3:47 pm

Alles reine Spekulation:
wenn IA wirklich 2023 (was für mich höchst fraglich ist, zumindest vom Termin) ein neues Tull-Album bringen wollte, und er keine "Kollission" mit der Box will, müsste man ggf. im Herbst 22 (Juli gabs doch noch nie als VÖ?) oder Ende 23 die Box veröffentlichen.
Für die Box als solche, würde das nur Sinn machen, wenn man danach ggf. Schluss macht.
Für die aktuellen Alben würde es nur Sinn machen, wenn diese sich noch bis zum geplanten VÖ der Box einigermassen verkaufen...
:roll: :roll: :roll:
Bin jetzt selbst verwirrt.

Wird Zeit, dass jemand mit Fakten um die Ecke kommt. Am Besten mit Box-Veröffentlichung Fr., 02.09.2022, wenn ich bitten darf! :D

Broadsword kam zu meinem 16. Geburtstag und war das 3. Studioalbum das während meiner Tull-Karriere veröffentlicht wurde. Für mich ist es ein absoluter Fixpunkt meiner Jugend... also bitte her damit! :wink:

CoK

mart
Beiträge: 316
Registriert: Di Feb 08, 2005 8:27 pm
Wohnort: NRW-Sauerland

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von mart » Sa Mai 14, 2022 12:28 pm

Was haltet ihr davon ?
https://youtu.be/gvzjYGzqL8M
Sollte tatsächlich das komplette Konzert gemeint sein ? Das wäre der Knaller !

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2943
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Laufi » Sa Mai 14, 2022 10:58 pm

Ich gehe davon aus, dass das komplette Konzert gemeint ist. Die Rockpop Redaktion wird das damals TV gerecht gekürzt haben. Schön, wenn jemand das Rohmaterial weggelegt hat - ob es Audio Multis gibt? (Damals nicht wirklich üblich)
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

HansJuergen
Beiträge: 475
Registriert: Do Jul 26, 2007 11:23 am
Wohnort: Wuerzburg

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von HansJuergen » So Mai 15, 2022 6:54 am

Mmmh - bedeutet das jetzt vielleicht, dass die Box doch relativ bald erscheint? -"To mark (...) the release".
Ich wäre aber nicht so optimistisch, zu glauben, dass mehr gesendet wird oder auf der Box ist, als das, was wir schon kennen - "the complete concert film" - also nicht "complete concert" - sondern explizit "film"!

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2943
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Laufi » So Mai 15, 2022 8:29 am

HansJuergen hat geschrieben:
So Mai 15, 2022 6:54 am
"the complete concert film" - also nicht "complete concert" - sondern explizit "film"!
Der ist ja schon veröffentlicht!

Das war doch damals ein kompletter Gig, oder? Ich gehe davon aus, dass alles gefilmt und dann auf 45 Minuten geschnitten wurde. Dann würde "complete concert film" durchaus Sinn machen ;-)
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
besi
Beiträge: 145
Registriert: Mi Mär 16, 2011 9:03 pm
Wohnort: Selters
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von besi » So Mai 15, 2022 12:44 pm

Das komplette Konzert dauerte ca. 1 Stunde.
Bisher fehlen das Intro, Clasp, Hunting Girl und der Anfang von Heavy Horses.
Ich wäre auch total aus dem Häuschen, wenn das Konzert jetzt endlich komplett wäre.

mart
Beiträge: 316
Registriert: Di Feb 08, 2005 8:27 pm
Wohnort: NRW-Sauerland

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von mart » So Mai 15, 2022 10:30 pm

Verflixt nochmal. Also, wenn überhaupt, dann nur ein gekürztes Konzert, weil an dem Abend mehrere Bands aufgetreten sind ?
Und ich hatte mich schon auf Beastie, Seal Driver, Weathercock und Pibroch gefreut… :(

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2943
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Laufi » Mo Mai 16, 2022 7:39 am

So sieht es aus! Bleibt die Hoffnung, dass es Multitracks gibt (hatten wir bei MSG ja auch nicht wirklich mit gerechnet) und vielleicht noch die ein oder andere abgesteckte Kamera mit anderen Perspektiven.
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Marengo
Beiträge: 460
Registriert: Mi Aug 03, 2011 6:19 pm

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von Marengo » Fr Mai 20, 2022 7:16 am

besi hat geschrieben:
So Mai 15, 2022 12:44 pm
Das komplette Konzert dauerte ca. 1 Stunde.
Bisher fehlen das Intro, Clasp, Hunting Girl und der Anfang von Heavy Horses.
Ich wäre auch total aus dem Häuschen, wenn das Konzert jetzt endlich komplett wäre.
Sie haben auch noch Seal Driver und Watching Me, Watching You gespielt. Letzteres war ja so eine Art showcase wegen der tollen Stroboskopeffekte. Sabber!

Benutzeravatar
besi
Beiträge: 145
Registriert: Mi Mär 16, 2011 9:03 pm
Wohnort: Selters
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von besi » So Mai 22, 2022 1:38 pm

Jetzt hat es knapp 40 Jahre gedauert um diese Information bekommen.
Wenn ich die Spielzeit der ZDF-Aufzeichnung mir den von mir genannten Songs erweitere, komme ich nur auf 54 Minuten.
Laut einer Liste von Michael Veith aus den 90ern hat das Konzert aber 62 Minuten gedauert.
Und das sind dann die von Dir genannten Songs.
Leider fehlen bei "Ministry Of Information" Seal Driver und Watching Me, Watching You.
Das macht die Erwartung noch größer...

Benutzeravatar
besi
Beiträge: 145
Registriert: Mi Mär 16, 2011 9:03 pm
Wohnort: Selters
Kontaktdaten:

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von besi » Di Mai 24, 2022 6:36 pm

Auf dem YouTube-Kanal von Jethro Tull steht folgendes:

Don't miss the full showing of Live in Germany (Rockpop In Concert, 1982) on the 28th May, 2022 at 6pm CET / 12pm EST. To celebrate the anniversary of this legendary performance, the completely restored and remastered concert will be available in its entirety for 48h on the official YouTube channel.

"full showing" und "in its entirety" heißt doch "komplett"!!! :roll:

Benutzeravatar
John Wayne
Beiträge: 788
Registriert: Mo Jan 07, 2008 11:20 am
Wohnort: Niederrhein

Re: 'Broadsword & The Beast' - Steven Wilson Remix

Beitrag von John Wayne » Do Mai 26, 2022 6:52 pm

.... das macht mir noch längere Zähne auf die Box. Ich hoffe doch sehr, dass es noch dieses Jahr was wird. Ich erinnere mich noch an 1982 und die Veröffentlichung von Broadsword and the Beast.
1982 war mein letztes Schuljahr vor dem Abi und man war darauf angewiesen, dass irgendwo die Infos her kamen. Am Erscheinungstag reichte die Kohle noch nicht, ein Klassenkamerad hatte das Album schon und fand es beschissen. Seine Favoriten waren seinerzeit A und Heavy Horses. Es hat mich allerdings nicht von der Investition abgehalten und es war dann für mich völlig unverständlich, wie man zu so einer Meinung kommen konnte. Nun denn, der Schulkamerad war Schalkefan, damit begründe ich das heute 8) . Später lief dann Rockpop in Concert, wo ich live vorm Fernseher saß. Aus dieser Sicht freue ich mich über das Gesamtwerk, was dann hoffentlich in der Box sein wird.
Manchmal gibt es Dinge, wo ein Mann tut, was ein Mann eben tun muss!

Antworten