Vinyl vs. CD bzw. Digital

Laß Dich über alles mögliche aus ...

Moderator: King Heath

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Vinyl vs. CD bzw. Digital

Beitrag von Warchild » Mi Feb 01, 2006 8:35 am

Zuletzt geändert von Warchild am Mi Aug 27, 2008 10:36 am, insgesamt 1-mal geändert.

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Mi Feb 01, 2006 11:08 am

Mittte der neunziger hatte ich recht spät auf CDs umgestellt. Meine alte Braunanlage samt Plattenspieler hatte vor drei Jahren (Lebensdauer weit über 25 Jahre!) endgültig den Geist aufgegeben. Zwischenzeitlich war auch der Tonabnehmer hinüber, weil die lieben Kinder in unbeobachteten Momenten den Plattenspieler zum Scratchen benutzt hatten. So sind sie halt die lieben kleinen. Also hatte ich mich zum Kauf von einem digitalen Dolby-Schnickschnack entschlossen. Vor zwei Jahren besorgte ich mir jedoch dazu wieder einen Plattenspieler mit Vorverstärker, um die alten Vinyls zu geniessen. Anfangs war es schwierig, weil ich früher nass (70 % Isopropyl-Allohol und 30 % Wasser) abgespielt hatte und erst nach mühevollem Suchen bei Conrad Ersatz fand.

Doch ich muß feststellen, daß das Plattenauflegen doch schwer fällt, weil CDs reinschieben einfacher ist. Insofern wähle ich den Parallelbetrieb: Oldies von früher (bei Bedarf, allerdings zunehmend recht selten) als Vinyl (meine Stand-Up von 1969 knistert am stärksten, die Platte war auch 1970 auf einer Fete mit Erdbeerbowle getauft worden) und hoffen, daß der CD-Player von Panasonic die gleiche Qualität besitzt wie die Braunanlage und vorerst nicht seinen Geist aufgibt und somit noch so lange wie möglich betriebsbereit ist.

Tja, nur die revolutionierende Entwicklung bei den Speichermedien ... vielleicht sollte man auch wieder mit einer Kamera und dem guten alten Kleinbildfilm fotografieren. Andererseits überlege ich, ob ich nicht demnächst mal die ganzen privaten VHS-Videos digitalisiert sollte.

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Mi Feb 01, 2006 5:07 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Mi Aug 27, 2008 10:37 am, insgesamt 1-mal geändert.

CaptainFalcon
Beiträge: 638
Registriert: Mo Okt 04, 2004 10:38 pm
Wohnort: Mannheim

Beitrag von CaptainFalcon » Mi Feb 01, 2006 5:23 pm

Tja, ich bin zu jung, um noch so richtig mitreden zu können. Meine ersten Singles waren allerdings auch noch auf Vinyl. Als vierjähriger bekam ich, oh man, jetzt wirds bitter, Peter Schilling mit Major Tom und Nena 99 Luftballons. Meine ersten selbstgekaufte Vinyl Single war Guns N Roses mit You Could Be Mine. Aber natürlich habe ich Tull entdeckt durch die Schallplatten meines Vaters.

Aber Warchild, was ich nicht ganz verstehe. Du hast 3500 CDs und willst die alle als MP3 brennen und die Originale dann verticken? Wo ist dann dein Gewinn? Die MP3 CDs werden noch schneller unbrauchbar sein, als deine Originale und du wirst niemals alle Sachen als Vinyl nachkaufen können. Also demnach halte ich das für nicht klug ;)

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Mi Feb 01, 2006 5:31 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Mi Aug 27, 2008 10:38 am, insgesamt 1-mal geändert.

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Mi Feb 01, 2006 6:06 pm

Ich würd vom Verkauf der Schallplatten abraten! Hatte selbst mal eine jugendliche Phase, wo ich meine Singles (Nice, Cream, Move, Kinks u.v.m.) leichtfertig verkauft hatte. Mittlerweile überfällt mich das Verlangen, sie mal wieder zu hören. Na ja, heutzutage gibt es Mittel und Wege im mp3-Format ..... :wink: Daher würde ich so etwas nicht wieder machen.

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Mi Feb 01, 2006 6:23 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Mi Aug 27, 2008 10:38 am, insgesamt 1-mal geändert.

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Mi Feb 01, 2006 6:27 pm

OK, wer lesen kann ist im Vorteil. Nur wenn das Thema Kreise zieht, wer kauft dann die CDs noch ab? :lol:

Gast

Beitrag von Gast » Mi Feb 01, 2006 6:34 pm

Nicht der Ian hat geschrieben:...weil ich früher nass (70 % Isopropyl-Allohol und 30 % Wasser) abgespielt hatte...
Ihhh, schmeckt das denn????? :lol: Also wenn würde ich 70% Cola und 30 % Bacardi empfehlen..... :wink: :wink:

Ansonsten gebe ich Dir vollkommen recht, CD's sind einfach komfortabler als Vinyl.

Ich bin ja quasi in das CD Zeitalter von Anfang an "hineingewachsen" und halte sie schlicht für das bessere Medium. Ich bin allerdings jetzt auch nicht so ein audiophiler Experte, sondern diesbezügl. eher schlichter :wink: !

Mir ging das Geknister ziemlich auf den Keks, genauso wie die übertriebene Sorgfalt, die Vinyl nunmal im Umgang verlangt! Da empfand ich die CD doch als ganz großen Fortschritt!

Was Warchild's Äußerung, daß Vinyl besser klingt, angeht kann ich nicht wirklich was zu sagen. Viele Leute behaupten das, jedoch hätte ich - speziell bei Neuveröffentlichungen da so meine Zweifel, da neues Material heutzutage eh' digital aufgenommen und gemastert wird - d. h. die vielzitierte Wärme der analogen Aufnahme gibt es womöglich sowieso nicht mehr! (...höchstens noch bei den Soulmates.....lach!)

Aber wenn der Kollege Warchild seine CD's dann unter den Hammer bringt, kann er mir ja mal 'ne Liste schicken - vielleicht nehm' ich ja ein paar..... :wink:

Viele Grüße,
J.

Whistling Catfish
Beiträge: 4290
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Mi Feb 01, 2006 6:38 pm

Hoppala,

ich war mitten in dem Beitrag mal längere Zeit abgelenkt...und da hat es
mich offensichtlich rausgeschmissen....aber ich denke ihr ahnt es auch,
daß obige war ich...... :)

Viele Grüße,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1597
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Vinyl vs. CD bzw. Digital

Beitrag von Dietmar » Mi Feb 01, 2006 7:01 pm

Warchild hat geschrieben: Ich habe nämlich keine Lust in zehn o. zwanzig Jahren festzustellen das ich meine CD`s nicht mehr hören kann. Auch wenn das ja nicht 100 % feststeht und umstritten ist, ist die Vorstellung schon verdammt grausig ... :twisted: ...
Meine ältesten CD's werden jetzt 20 Jahre alt - bisher hab' ich noch bei keine "Ausfallerscheinungen" festgestellt. Bei Problemen lag's dann am verquarzten CD-Player.... 8)

Mag sein, dass diverse selbstgebrannte Rohlinge nicht das ewige Leben haben - aber zum Glück machen wir da ja alle höchstens "Sicherheitskopien" mit.... :wink:
Whistling Catfish hat geschrieben:....aber ich denke ihr ahnt es auch,
daß obige war ich...... :)
Öhm.... also bei dem ersten Scherz dachte ich sofort an unseren "1975 war alles besser"-Boardie.... :shock: *duckundweg*

Whistling Catfish
Beiträge: 4290
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Vinyl vs. CD bzw. Digital

Beitrag von Whistling Catfish » Mi Feb 01, 2006 7:28 pm

Dietmar hat geschrieben: Öhm.... also bei dem ersten Scherz dachte ich sofort an unseren "1975 war alles besser"-Boardie.... :shock: *duckundweg*
Das hätte in diesem Falle ja bedeutet, daß der sich auch mal selber veralbern könnte.....lach :shock: *ducknochtieferundrennnochweiterweg*

...nur ein Scherz Nicht der Ian, keine Sorge.... :wink:
Dietmar hat geschrieben:Meine ältesten CD's werden jetzt 20 Jahre alt - bisher hab' ich noch bei keine "Ausfallerscheinungen" festgestellt
Wann haste denn das letzte mal "nachgehört"? Vielleicht solltest Du zur Sicherheit mal nachgucken......grins!

Alles Gute,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1597
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Vinyl vs. CD bzw. Digital

Beitrag von Dietmar » Mi Feb 01, 2006 7:51 pm

Whistling Catfish hat geschrieben: Wann haste denn das letzte mal "nachgehört"? Vielleicht solltest Du zur Sicherheit mal nachgucken......grins!
:wink:

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Do Mai 04, 2006 7:26 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Mi Aug 27, 2008 10:39 am, insgesamt 1-mal geändert.

Whistling Catfish
Beiträge: 4290
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Fr Mai 05, 2006 10:40 pm

Warchild hat geschrieben:Wollte nur mal drauf hinweisen das ich schon mitten im verkauf meiner cd´s bin. Wer ne Liste möchte bitte melden.
Schick mal spaßeshalber.......Du weisst ja wo Du die Adresse findest, gell?

Bis demnächst,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Antworten