UK Tour

Diskussion über Glenn Cornicks Aktivitäten. / Discussion about Glenn Cornicks activities.

Moderator: King Heath

Antworten
Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

UK Tour

Beitrag von Ulla » Mo Okt 23, 2006 11:03 am

Hallo,
die Wild Turkey Tour durch England war ein interessantes Erlebnis. Ich war bei den letzten beiden Gigs in Neath/Wales und Manchester dabei.

Neath war eine Art Heimspiel für die Band, da der gesamte Freundes- und Bekanntenkreis von Sänger Gary Pickford-Hopkins anwesend war. Als besonderer Gast trat auch John "Pugwash" Weathers wieder auf.
Die Setlist war fast die gleiche wie bei der Itullian Convention, also eine Mischung aus neuem Material vom aktuellen Album und Klassikern.
Nach Clives Solo kam noch eine weitere Überraschung in Form eines dritten Schlagzeugers auf die Bühne: Terry Williams, eine walisische Drummer-Legende, hämmerte auf Pugwashs Percussion mit.

Die gesamte Band wurde anschließend in Garys Haus zum Schlafen untergebracht. Hatte irgendwie was von nem Hippie-Wochenende :wink:

Am nächsten Tag lotste uns Gary durch die kleinsten Straßen von Wales in Richtung Manchester.

Beim dortigen Gig traten "Cold Flame" als Vorgruppe auf. Diese Band hatte letztes Jahr bei der Itullian Convention ihr Tull-Cover-Programm gespielt. Hier aber präsentierten sie ihr folkiges Set.
Clives Kommentar: "Fairport meet the Sex Pistols" :shock:

Leider waren, wie bei vielen Konzerten der Tour, kaum Leute da. Einige begeistere Tull Fans nutzten die Gunst der Stunde und ließen sich etliche Autogramme geben und Glenn und Clive lächelten auch in diverse Kameras.

Ich fand die Konzerte sehr unterhaltsam und hatte vor allem Spaß daran, den jungen Gitarristen Brandon zu beobachten, wie er mit wachsender Begeisterung die "Windmühle" machte.

Roy, der Tourmanager, versucht nun für nächstes Jahr einige Termine in Europa zu bekommen, Italien steht wohl für April im Kalender.
Sobald ich was Konkretes höre, lass ich es euch wissen.
Meet On The Ledge

Antworten