The Gathering: Das Album

Diskussion über Clive Bunkers Aktivitäten. / Discussion about Clive Bunkers activities.

Moderator: King Heath

Antworten
Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1230
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

The Gathering: Das Album

Beitrag von Ulla » Di Nov 25, 2008 12:52 pm

Merkwürdige Dinge geschehen.
Im August war die Band länglich im Studio, um ihr erstes Album bei Hypertension Music einzuspielen. Dabei gab es ernsthafte Probleme mit der Technik und offensichtliche Dummheit, denn Clive hat zum Beispiel einen ganzen Tag lang Percussion für 2 Songs eingespielt - die Dateien sind verschollen. Also musste er es im Oktober nochmal machen.
Man verbrachte dann wiederum eine Woche im Studio, Doug und Jerry waren danach mehrfach dort, um das Abmischen zu überwachen, aber ein konkretes Veröffentlichungsdatum war nie im Gespräch.

Gestern hab ich dann mal vor mich hin gegoogelt - und siehe da: Auf zweitausendeins.de kann man die CD für 12,95 € bestellen: Veröffentlichungsdatum: 28.11.08 Hab ich aber gestaunt. Und umgehend Mr. B. angerufen.

Der wusste von gar nichts, hat außer Rough Mixes noch nichts gehört.

Da habe ich das Teil also eben mal bestellt, Bestellbestätigung umgehend erhalten, kein Hinweis darauf, dass die Veröffentlichung eventuell nicht zum angegebenen Zeitpunkt stattfinden kann.
Aber vielleicht kriege ich ja am Donnerstag Post und darf die CD lange vor den Musikern hören?
Meet On The Ledge

King Heath
Beiträge: 1815
Registriert: Fr Jan 13, 2006 4:43 pm

Beitrag von King Heath » Do Nov 27, 2008 10:21 pm

Oder es ist ein Album von "The Gathering".

Die annnern, nämmlich.

Die Zweitausendeins-Webseite ist extrem unübersichtlich und blöd.

KH

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1230
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulla » Fr Nov 28, 2008 1:58 pm

King Heath hat geschrieben:Oder es ist ein Album von "The Gathering".

Die annnern, nämmlich.

Die Zweitausendeins-Webseite ist extrem unübersichtlich und blöd.

KH
Die ist ein einziges Chaos.
Schaust du aber hier:

http://www.zweitausendeins.de/display/?d=7512

und scrollst runter, dann ist es eindeutig nicht die andere Band.
Meet On The Ledge

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1230
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulla » Di Dez 02, 2008 10:55 am

Jetzt wird es spannend. Habe gerade die Email erhalten, dass die CD gestern an mich verschickt wurde. Dann müsste sie heute un der Post sein. Ich glaub das nicht.
Meet On The Ledge

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1230
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulla » Do Dez 04, 2008 10:21 am

Ich hab die CD!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und es sind keine Rough Mixes. Habe heute Morgen einmal reinhören können und es schien mir soundmäßig alles in Ordnung zu sein. Werde natürlich heute Nachmittag mal mit einem ganz kritischen Ohr reinhören.

Das Booklet aber irritiert mich. Zwar sind dankenswerterweise die Texte alle mit abgedruckt, aber es fehlt ausgerechnet ein Foto von der einzigen Augenweide der Band: Kristina. Wie kann denn sowas passieren?

Also: Bestellt euch das Teil trotzdem!
Meet On The Ledge

Whistling Catfish
Beiträge: 4504
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Mo Dez 08, 2008 6:42 pm

Hi,

ich hab's mir letzte Woche auch mal bei diesem komischen Laden geordert - sogar als Expressversand und hatte eigentlich gehofft, es heute auf den Schreibtisch zu bekommen - war aber nix! :(

Naja, vielleicht morgen!

Viele Grüße,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Whistling Catfish
Beiträge: 4504
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Di Dez 09, 2008 8:02 pm

So,

heute war es dann da, das Album der Band mit dem komischen Namen!

Ein ganz, ganz feines Folk'n'Blues Album, welches ganz herrlich altmodisch klingt! An 2008 erinnert auf dieser Platte nichts und das ist wohl auch gut so! Feine Performances alter Schätze wie "Lady Eleanor" stehen Seite an Seite mit neuen bluesigen "Originals" wie das wunderbare "False Hands Across The Table" oder auch "Don't Make Me Old" oder "I Don't Want" aus der Feder des Doug Morter. Ein Album komplett ohne Ausfälle. Jedes der 12 Stücke ist charmant, liebenswert und vor allem gekonnt vorgetragen und - das ist die Hauptsache - macht einfach viel Freude beim zuhören. Die Stimmen von Doug und vor allem Ray Jackson schmeicheln und die teils mehrstimmigen Vocalarrangements sitzen tadellos. Nennenswert auf jeden Fall noch die von der charmanten Kristina ganz hinreissend vorgetragene Rick Kemp Nummer "Deep In The Darkest Night"! Wenn es hier eine Sternewertung geben würde, würde ich hier fünf von fünf Sternen vergeben! Wunderbar!

Unbedingt anschaffen! Ihr werdet es nicht bereuen!

Viele Grüße,
J.

Tracklist:
Fire On The Line
Lady Eleanor
Deep In The Darkest Night
Don't Make Me Old
This Has Got To End
I Don't Want
For Shame Of Doing Wrong
Rocking The Dog
Back On Your Own Again
False Hands Across The Table
King's Cross Blues
Brampton To Roadhead
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Antworten