Steven Wilson

Diskussion über Aktivitäten aller anderen related Bands. / Discussion about activities of all other related artists.

Moderator: King Heath

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Steven Wilson

Beitrag von Nightcap » So Jan 05, 2020 8:40 pm

Zur neuen SW Tour gibt es Neues von Craig Blundell, der leider diesmal nicht mit von der Partie ist:
http://craigblundell.com/2020-21-touring-commitments/
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2695
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson

Beitrag von Laufi » Mo Jan 06, 2020 12:44 am

Nightcap hat geschrieben:
So Jan 05, 2020 8:40 pm
Zur neuen SW Tour gibt es Neues von Craig Blundell, der leider diesmal nicht mit von der Partie ist:
http://craigblundell.com/2020-21-touring-commitments/
was durchaus schade ist, da er nicht nur ein guter Trommler, sondern auch ein sehr feiner Kerl ist!
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Steven Wilson

Beitrag von Nightcap » Do Mär 12, 2020 2:09 pm

Für das neue Steven Wilson Album gibt es jetzt auch einen VÖ-Termin:
12.06.2020.
http://stevenwilsonhq.com/sw/
Der Vorverkauf diverser Pakete hat heute begonnen:
https://store.thefuturebites.com
***THE FUTURE BITES***

Edit und Spoiler:
Einen Song „Personal Shopper“ kann man auf der Startseite schon anhören. Ich sag mal noch nix.
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Pachinko
Beiträge: 68
Registriert: Mo Jun 13, 2005 12:08 am
Wohnort: NRW

Re: Steven Wilson

Beitrag von Pachinko » Do Mär 12, 2020 10:14 pm

Nightcap hat geschrieben:
Do Mär 12, 2020 2:09 pm
Für das neue Steven Wilson Album gibt es jetzt auch einen VÖ-Termin:
12.06.2020.
http://stevenwilsonhq.com/sw/
Der Vorverkauf diverser Pakete hat heute begonnen:
https://store.thefuturebites.com
***THE FUTURE BITES***

Edit und Spoiler:
Einen Song „Personal Shopper“ kann man auf der Startseite schon anhören. Ich sag mal noch nix.
... und ich sag mal: Das wird Wilsons "Under Wraps" Album. :wink:

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2695
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson

Beitrag von Laufi » Fr Mär 13, 2020 12:41 am

Ich hab‘s bestellt, aber noch nichts angehört - stattdessen nur die Kommentare gelesen .... interessant! 😉
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1545
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Steven Wilson

Beitrag von Dietmar » Fr Mär 13, 2020 8:39 am

Pachinko hat geschrieben:
Do Mär 12, 2020 10:14 pm
Nightcap hat geschrieben:
Do Mär 12, 2020 2:09 pm
Edit und Spoiler:
Einen Song „Personal Shopper“ kann man auf der Startseite schon anhören. Ich sag mal noch nix.
... und ich sag mal: Das wird Wilsons "Under Wraps" Album. :wink:

Ein Teil des Refrains erinnerte mich gerade frappierend an Ghost..... :shock: .... von daher weiß ich ja, wem es ggfls. zusagen könnte..... :mrgreen:

Ich bin mit Steven Wilsons Sachen leider noch nie richtig "warm" geworden und das wird sich wohl auch diesmal nicht ändern. Manche Dinge kann man wohl nicht erzwingen..... :?

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Steven Wilson

Beitrag von Nightcap » Do Apr 23, 2020 8:19 am

Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2695
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson

Beitrag von Laufi » Do Apr 23, 2020 9:11 am

Ich gehe davon aus, daß die Herbstkonzerte auch verschoben werden. Damit wird wohl noch gewartet, bis es entsprechende behördliche Auflagen gibt.
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1545
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Steven Wilson

Beitrag von Dietmar » Di Sep 22, 2020 2:47 pm

Neues für die Wilson-Jünger hier im Forum.... :wink:

https://www.youtube.com/watch?v=kUKmOkrcMig

Ich werde da wohl auch diesmal wieder nix mit, mir ist das nach wie vor alles zu "verkopft" und emotionslos.... :?

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Steven Wilson

Beitrag von Nightcap » Di Sep 22, 2020 7:29 pm

Man kann es kaum glauben, dass das der selbe Künstler sein soll, der solche Meisterwerke wie den Raven und HCE hingeknallt hat. Dieses hier ist einfach nur boring bullshit.
Wrong direction, Mr. Genius!
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2695
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Steven Wilson

Beitrag von Laufi » Mi Sep 23, 2020 9:22 am

Puh, schwierig.

Einerseits bin ich ganz klar Fan von "The Raven", etc. (ich halte "Hand.Cannot.Erase" ohne Übertreibung für ein Jahrhundertalbum) und natürlich auch von vielen PT Sachen. Andererseits gestehe ich jedem Künstler eine Neu- oder Umorientierung zu, eben das ist ja eigentlich "progressiv". SW hat auf dem letzten Album/Tour schon angekündigt, wie sehr er eben von "Pop" Musik und Künstlern wie Prince, Bowie (bin ich von beiden großer Fan), Abba, FGTH, Tears For Fears, etc. beeinflusst wurde und dass das eben auch eine Seite seiner Musikalität ausmacht. Ich habe mir tatsächlich seinen "Songs From The Big Chair" Remix zugelegt und finde ihn grandios! Problem: er ist eben nicht Prince oder Bowie. Wenn Prince in den Falsett geht, ist das göttlich, macht SW das, ist es "ok", mehr nicht.

Die neuen Songs (ich habe sie mir tatsächlich beide gerade zum ersten mal angehört, ich mag eigentlich eher komplett neue Alben im Zusammenhang hören, als einzelne Songs vorab, aber die Wartezeit ist nun echt zu lang) könnten durchaus wachsen, da sind interessante Passagen drin (Gitarre und Orgel zum Schluss des neuen Tracks find ich eigentlich recht geil. Mir gefallen zudem ja z.B. auch No-Man und Blackfield), aber ich wage zu behaupten, sie werden kaum an seine "Klassiker" herankommen und er dürfte damit doch viele Progheads vor den Kopf stoßen. Ob das Konzept, nochmal ein Popstar zu werden, aufgeht (es waren ja tatsächlich auch hauptsächlich große Hallen um die 10.000 Zuschauer für die Tour gebucht), ist ernsthaft zu bezweifeln.

"Bullshit" würde ich da nicht direkt zu sagen, aber vom Hocker reisst es mich auch nicht, das ist klar.
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Steven Wilson

Beitrag von Nightcap » Mi Sep 23, 2020 8:13 pm

Na gut, „bullshit“ war sicher nicht ok und natürlich kann ich auch anerkennen, dass er immer wieder versucht, neue Wege zu gehen. Aber gerade weil HCE so ein grandioses Über-Album war, habe ich schon das letzte Album (wie hieß es gleich noch?) nicht verstanden. Musikalisch bei weitem nicht so komplex, unrund und -na ja- größtenteils Pop halt.
Und jetzt setzt es sich offenbar fort mit diesem Gabriel-Bowie-Prince-TFF-Verschnitt. Sehr schade und leider gar nichts für mich.
Aber gut, er wird wissen, was er tut. Für ihn natürlich schade, dass er so ein großes Ding aufziehen wollte und jetzt (wie so viele) durch diesen vermaledeiten Virus ausgebremst wurde.
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Antworten