Kein repräsentatives Album ?

Allgemeine Diskussion über Jethro Tull, Neuveröffentlichungen, etc. / General discussion about Jethro Tull, releases, etc.

Moderator: King Heath

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 824
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Beitrag von Nightcap » Fr Sep 21, 2007 3:10 pm

So, kurz bevor ich mich in meinen wohlverdieneten Urlaub ins Avernerland ("Gibsch hier wasch schu trinken?") verabschiede, noch schnell meine Liste. Ich habe mich bemüht, für den Tull-Neuling eher "zugänglichere" Songs (gerne auch weniger bekannte) auszuwählen, gelingt aber nicht immer...
Der Einfachheit halber streng chronologisch und aus jedem regulären Album ein Titel, wobei ich TAAB und APP auch weglasse, weil die zu schade sind, um sie zu zerschnippeln.

:arrow: 3 Ausnahmen:

- Das generell sträflich unterbewertete "Benefit" kriegt einen Bonus-Titel
- "Minstrel" kriegt einen besonders langen Titel und
- "Nightcap" :!: stehen natürlich gleich 3 Titel zu, obwohl die ja irgendwie auch zusammen gehören.

Here we go:

A song for Jeffrey
We used to know
Alive and well and living in
Inside
Mother Goose
Up the Pool
Scenario / Audition / No Rehearsal
The third Hoorah
Baker Street Muse
Salamander
Velvet Green
Heavy Horses
North Sea Oil
Crossfire
Slow marching band
Lap of Luxury
Mountain Men
Another Christmas Song
Rocks on the Road
Roots to Branches
The dog-ear years
Greensleeved

So, jetzt melde ich mich erstmal ab, bis demnächst in diesem Forum! :D
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Wotan
Beiträge: 1426
Registriert: Fr Dez 08, 2006 6:33 pm

Alben

Beitrag von Wotan » Fr Sep 21, 2007 4:09 pm

Senf dazu:


TAAB und PP sind absolute Meisterwerke und bedürfen überhaupt keiner Diskussion. Da bin ich einfach Fundamentalistisch und Fanatisch. Punkt.

Locomotive, Wasserlunge und Bouree lasse ich auch mal aussen vor.


My Sunday Feeling

Living In The Past

A Song For Jeffry

We Used To Know

Look Into The Sun

To Cry You A Song

My God

Wond'ring Aloud

Requiem

Skating Away

Songs From The Wood

Hunting Girl

Dun Ringill

Seal Driver

Cheerio

Under Wraps 1

Nothing @ All

When Jesus Came to Play


Wotan

Whistling Catfish
Beiträge: 4037
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Sa Sep 22, 2007 11:40 am

Tach,

man sieht, so ganz weit auseinander sind wir dann doch alle nicht, in unserer Definition! Viele der Zusammenstellungen könnte ich auch für mich so unterschreiben. Ich hatte mir gestern abend mal folgende Liste überlegt und in der Reihenfolge auch einfach mal gespielt! Was soll ich sagen: es war schön.... :wink:

1.) Velvet Green
2.) Cross Eyed Mary
3.) Life Is A Long Song
4.) Beggar’s Farm
5.) Thinking Round Corners
6.) Thick As A Brick #1
7.) Wicked Windows
8.) Bouree
9.) Crazed Institution
10.) Nothing Is Easy
11.) Heavy Water
12.) To Cry You A Song
13.) The Clasp
14.) Skating Away On The Thin Ice Of The New Day
15.) Later, That Same Evening
16.) Aqualung
17.) Beside Myself
18.) Heavy Horses
19.) Up To Me
20.) Birthday Card At Christmas
21.) Dun Ringill
22.) Budapest
23.) My God
24.) Locomotive Breath
25.) And Further On

Viele Grüße,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Manni
Beiträge: 145
Registriert: Mi Aug 04, 2004 6:31 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Manni » Sa Sep 22, 2007 5:33 pm

Nun denn, hier meine Auswahl:

My God
We Used To Know
The Whistler
Black Sunday
Elegy
The Whalers Dues
Another Christmas Song
From A Dead Beat To An Old Greaser
Moth
Said She Was A Dancer
Hunt By Numbers
Aqualung
Beggar´s Farm
Velvet Green
Locomotive Breath
Nothing Is Easy
Jack-A-Lynn
Beside Myself
Fat Man
No Lullaby
Nothing Is Easy

Antworten