Video des Monats November: Tullavision live Konzert 1976!

Meinungen, Probleme, Wünsche, etc. zum Video des Monats auf www.laufi.de / Opininions, trouble & wishes for the video of the month

Moderator: King Heath

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Di Nov 22, 2005 4:25 pm

under wraps hat geschrieben:....hast Du meinen Witz nicht verstanden, oder ich Deinen? :-)
Die Ironie habe ich sogar verstanden :lol:

under wraps
Beiträge: 438
Registriert: Mi Aug 04, 2004 12:41 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von under wraps » Di Nov 22, 2005 7:46 pm

ja ja, schon gut.....

Bin halt total von den Socken nach diesen 9 Minuten, das es so was gibt, der Hammer!!!!!!

Gut das ich den ganzen Mitschnitt noch nicht habe, ich glaube meine Nachbarn würden die Polizei rufen.... :-)

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Di Nov 22, 2005 10:05 pm

under wraps hat geschrieben:das es so was gibt
das es so was gab!

Vergangenheit, Geschichte, es war einmal und gibts in dieser Form nicht wieder.

Habs zwar schon in TV Alarm gepostet, unter diesem Link http://www.electrocutas.net/webcast.htm findet ihr, zwar in minderster Qualität, auch Videos aus der damaligen Blütezeit!

under wraps
Beiträge: 438
Registriert: Mi Aug 04, 2004 12:41 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von under wraps » Di Nov 22, 2005 10:47 pm

yoh, das Video führt einem klar vor Augen, das es auch Jethro Tull nicht mehr gibt! :-(

Whistling Catfish
Beiträge: 4504
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Beitrag von Whistling Catfish » Mi Nov 23, 2005 11:10 am

under wraps hat geschrieben:yoh, das Video führt einem klar vor Augen, das es auch Jethro Tull nicht mehr gibt! :-(
:? :x :evil:

Ihr macht mich echt nochmal wahnsinnig mit dieser dauernden, negativen und m. E. unsinnigen Polemik. Ich hab' sie zwar noch nicht gesehen, aber vergesst mal nicht, daß diese Aufnahmen 30 (in Worten DREISSIG) Jahre alt sind und eine junge Band zeigen, die sicherlich mehr Dynamik und Power hatte als die heutigen Endfünziger, die heutige Band jedoch weisst dafür auch andere Qualitäten auf, die damals halt noch nicht soooo ausgeprägt waren....ich hab' jetzt leider keine Zeit und auch keine Lust mehr hier die große Argumentation zu führen - vielleicht irgendwann nochmal - in einer schwachen Stunde....lach!

Aber nützt ja nix mehr bei Euch, gell! :wink:

Viele Grüße,
J.
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2942
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von Laufi » Mi Nov 23, 2005 11:14 am

Hi:
Whistling Catfish hat geschrieben:Ihr macht mich echt nochmal wahnsinnig
Könne wir die Jethro-Tull-ist-heute-kacke-früher-war-alles-besser-und-Jon-bewegt-sich-nicht-ich liebe-Ian-Anderson Diskussion im dafür vorgesehen Bereich weiterführen? Hier geht's um den diesmonatigen Clip, da hat das nix zu suchen ;-)

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Mi Nov 23, 2005 12:47 pm

under wraps hat geschrieben:....hast Du meinen Witz nicht verstanden, oder ich Deinen? :-)
Ich hab deinen nicht verstanden :oops: ... war zu sehr hingerissen vom Video! :D

Benutzeravatar
strange avenue
Beiträge: 871
Registriert: Do Jun 23, 2005 9:23 pm
Wohnort: Ostblock

Beitrag von strange avenue » Mi Nov 23, 2005 2:38 pm

Jepp, hab’s zwar noch nicht angucken können, dank ultralahmer internetverbindung, aber so, wie ich das KOMMEN sehe, ist das blankes Dynamit! Danke Laufi!

Best,
strange avenue

Gast

Re: Video des Monats November: Tullavision live Konzert 1976

Beitrag von Gast » Fr Nov 25, 2005 9:53 am

Laufi hat geschrieben:nu isses soweit, das November Video ist online und zwar -haltet Euch fest- ein Live-Clip von 1976! Was sagt Ihr?
Great stuff, great sound and video quality! I just hope to see the whole show! Thanks.

-JM

under wraps
Beiträge: 438
Registriert: Mi Aug 04, 2004 12:41 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von under wraps » Fr Nov 25, 2005 7:00 pm

gibt es jemanden der schon eine Antwort von tullavison@gmx.net erhalten hat?

Herbert

Re: Video des Monats November: Tullavision live Konzert 1976

Beitrag von Herbert » Sa Nov 26, 2005 7:52 pm

[quote="Nicht der Iankann man den Zeitpunkt des Videos halbwegs datieren? Müßte schon gegen Ende '76 liegen, denn einerseits waren Seine Haare deutlich gestutzt und in Frankfurt hatte Er bei den Stücken von To old to Rock'n'Roll auf der Bühne sich eine Bikerlederjacke (zur Strumpfhose) angezogen. Im übrigen kein Vergleich zum heutigen Schlabberlook.[/quote]

Es handelt sich um Stadion-Konzerte July-August 1976.

jan.gast
Beiträge: 1160
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Kosten und Verteilung

Beitrag von jan.gast » Mo Nov 28, 2005 10:04 am

Das Material ist über jeden Zweifel erhaben, keine Frage. Aber 30 Euro in Vorkasse als "Spende" (?), ohne genaue Zusage zum Zeitpunkt der Versendung und vor allem: was soll sein, wenn das "notwendige Maß" (keine Angaben) an "Spendenvolumen" nicht erreicht wird?
Das Ganze ist klug ausgedacht, um Leute davon abzuhalten, das Bootleg womöglich gewinnorientiert zu bootleggen, aber ist das deshalb auch OK?
Viele Fragen - Antwort vom tullavision-Team wäre willkommen.

JG

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2942
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Kosten und Verteilung

Beitrag von Laufi » Mo Nov 28, 2005 10:17 am

Hi:

ich bin da ja mittlerweile was eingeweiht worden, deswegen antworte ich mal.
jan.gast hat geschrieben:Das Material ist über jeden Zweifel erhaben, keine Frage. Aber 30 Euro in Vorkasse als "Spende" (?), ohne genaue Zusage zum Zeitpunkt der Versendung
"Spende" braucht man nicht unbedingt in Anführung zu setzen. Die Jungs haben ein paar Tausend Dollars ausgegeben (schön, daß es noch mehr Bekloppte außer mir gibt) und würden sich wohl freuen, wenn sie sich demnächst mal wieder was zu Essen kaufen könnten ;-). Als Zeitpunkt der Versendung wird "Ende dieses/Anfang nächstes Jahr" angegeben, ich finde das fehlende genaue Datum nicht so schlimm, wenn ich denn zuversichtlich sein kann (ich bin das), daß ich das Material in absehbarer Zeit in den Händen halte.
und vor allem: was soll sein, wenn das "notwendige Maß" (keine Angaben) an "Spendenvolumen" nicht erreicht wird?
Gute Frage, dann gibt's das Geld wohl zurück. Ich denke aber nicht, daß das passieren wird, die brauchen wohl keine Abertausende Leute die mitmachen und in Anbetracht der Zugriffszahlen auf den Clip auf meinem Server, sollten da halbwegs ein paar Leute zusammen kommen. Ich schätze mal, so 150-200 wären ok - ist aber nur ne Vermutung.
Das Ganze ist klug ausgedacht, um Leute davon abzuhalten, das Bootleg womöglich gewinnorientiert zu bootleggen, aber ist das deshalb auch OK?
Tja, wäre es ok, die Aufnahmen im Schrank zu verstecken und sich alleine daran zu ergötzen oder sie so gewinnorientiert wie möglich zu verticken? Ich finde das fein, daß es noch Leute gibt, die ihre Schätze teilen und ich denke mal, daß das ein ganz guter Weg ist, der JT-Community klasse Aufnahmen zu präsentieren - ich zumindest bin auf den Mitschnitt mehr als scharf. Und -ja- ich hab schon ein paar Minuten mehr gesehen!

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Mo Nov 28, 2005 11:49 am

Whistling Catfish hat geschrieben: Ihr macht mich echt nochmal wahnsinnig mit dieser dauernden, negativen und m. E. unsinnigen Polemik. Ich hab' sie zwar noch nicht gesehen, aber vergesst mal nicht, daß diese Aufnahmen 30 (in Worten DREISSIG) Jahre alt sind und eine junge Band zeigen, die sicherlich mehr Dynamik und Power hatte als die heutigen Endfünziger, die heutige Band jedoch weisst dafür auch andere Qualitäten auf, die damals halt noch nicht soooo ausgeprägt waren....ich hab' jetzt leider keine Zeit und auch keine Lust mehr hier die große Argumentation zu führen - vielleicht irgendwann nochmal - in einer schwachen Stunde....lach!

Aber nützt ja nix mehr bei Euch, gell! :wink:
OK, bin mal einsichtig insofern, daß meine Qualitäten früher auch mal besser waren als heute; dafür sind andere gereift. 8)

Aber um nochmal auf den "OAKLAND COLISEUM-Mitschnitt" zurück zukommen: eine Rarität, denn wo gibts sonst noch ein visuelles Zeugnis von Passion-Play, und .....?

Benutzeravatar
Birgit
Beiträge: 1018
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Beitrag von Birgit » Mo Nov 28, 2005 7:32 pm

jan.gast hat geschrieben:Das Material ist über jeden Zweifel erhaben, keine Frage. Aber 30 Euro in Vorkasse als "Spende" (?), ohne genaue Zusage zum Zeitpunkt der Versendung und vor allem: was soll sein, wenn das "notwendige Maß" (keine Angaben) an "Spendenvolumen" nicht erreicht wird?
Das Ganze ist klug ausgedacht, um Leute davon abzuhalten, das Bootleg womöglich gewinnorientiert zu bootleggen, aber ist das deshalb auch OK?
Viele Fragen - Antwort vom tullavision-Team wäre willkommen.
JG
Na, hoffentlich kommt das Geld so schnell wie möglich zusammen, damit wir zu Weihnachten die DVD in Händen halten können.
Ich habe jedenfalls "gespendet" ;-)

Gruß
Birgit

Antworten