Chemnitz

Hier kommen alle JT Konzertberichte, Stories, etc. rein / JT concert reviews, stories, etc.

Moderator: King Heath

Antworten
Benutzeravatar
Caledvwlch
Beiträge: 75
Registriert: So Aug 28, 2011 5:05 pm

Chemnitz

Beitrag von Caledvwlch » Fr Mai 03, 2013 4:37 pm

Noch kein Bericht aber es kann einer werden.
In ca. 2 1/2 h geht's in Chemnitz los.
Bin wieder mal gespannt und in voller Vorfreude.

cheers
Caledvwlch
...last man standing, bowed but alive at 33 Mulberry Drive...

Birgit
Beiträge: 987
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Re: Chemnitz

Beitrag von Birgit » So Mai 05, 2013 10:24 am

Dann erzähl doch mal :-)

Benutzeravatar
Caledvwlch
Beiträge: 75
Registriert: So Aug 28, 2011 5:05 pm

Re: Chemnitz

Beitrag von Caledvwlch » So Mai 05, 2013 6:52 pm

Naja, im Grunde nichts neues. Es war ein leicht gekürztes Progamm: TAAB I war ca. 30 Minuten und bei TAAB 2 war "A Change of Horses" auch nur 4 Minuten lang da das instrumentale Mittelteil gefehlt hat. Die fehlenden 15 Minuten von TAAB 1 wurden durch "Up to me" , "Bouree" und "Living in the Past" ersetzt.
Zugaben gab es auch mit "Loco", "Songs from the Wood" und der absolut blödesten Version von "Aqualung" die ich je gesehen habe. So einen Murks, also echt. Null Gesang und das Thema mit dem Zerrwanst.
Auch hat Ryan O'Donnel mehr Parts in TAAB1 übernommen als 2012.

cheers
Caledvwlch
...last man standing, bowed but alive at 33 Mulberry Drive...

jan.gast
Beiträge: 1099
Registriert: Mi Sep 14, 2005 11:44 am

Re: Chemnitz

Beitrag von jan.gast » So Mai 05, 2013 7:06 pm

... ich sag doch: ich tu mir das nicht an.
IA will oder kann es nicht lassen, sich den Credit selbst bei Hardcore-Fans zu verspielen, ich hoffe, uns bleibt der Gipfel der Peinlichkeit dennoch erspart, wäre zuuuu schade, wenn er die Kurve nicht mehr bekommen würde.
JG

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1586
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Chemnitz

Beitrag von Dietmar » So Mai 05, 2013 9:12 pm

Naja, was will man machen, wenn der Drummer kurzfristig ausfällt und der "Ersatzspieler" zwar blutsverwandt aber leider nicht ganz so begabt ist..... :?

Würde vermuten, dass das IA selbst am meisten ärgert, denn dass ihm mit der kompletten Show letztes Jahr noch mal ein feiner Wurf gelungen ist, dürfte ihm selber nicht entgangen sein.... :wink:

Übrigens waren in Bremen zwei Kumpels von mir dabei, die die "komplette TAAB show" nicht kannten..... und die fanden es beide klasse, so wie es war. Was wieder mal meine These unterstreicht: Overkill und Quervergleiche trüben zumeist den Genuss, das wurde mir im ersten Teil wieder mal deutlich bewusst.

Sollte es irgendwann also mal ein vergleichbar neues & unverbrauchtes Programm geben, bin ich wieder dabei.... in wie viel Jahren das sein wird, muss man abwarten.... :mrgreen: :wink:

Benutzeravatar
Caledvwlch
Beiträge: 75
Registriert: So Aug 28, 2011 5:05 pm

Re: Chemnitz

Beitrag von Caledvwlch » Mo Mai 06, 2013 5:03 am

Bei dem Einspieler am Ende, wo alle Bandmitglieder vorgestellt werden, kam aber das Video des "normalen" Drummers. Wer war denn der Neue?

cheers
Caledvwlch
...last man standing, bowed but alive at 33 Mulberry Drive...

Harry
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 07, 2007 10:35 pm
Wohnort: Gifhorn

Re: Chemnitz

Beitrag von Harry » Do Mai 09, 2013 8:09 pm

Hallo,
wo warst Du? Es wurde in Chemnitz weder Songst From The Wood oder Living In The Past gespielt.
Am Ende des ersten Teil kam dann die Orchester Version von Aqualung, und nach TAAB 2 als Zugabe Locomotive Breath.

Harry
Beiträge: 34
Registriert: Mi Feb 07, 2007 10:35 pm
Wohnort: Gifhorn

Re: Chemnitz

Beitrag von Harry » Do Mai 09, 2013 8:19 pm

Den „neuen“ Drummer müsste man als Tull Fan kennen? :roll:

Antworten