Frankfurt

Verabredet Euch hier auf Konzerten und bietet/oder sucht nach Mitfahrgelegenheiten.

Moderator: King Heath

Antworten
Unisono
Beiträge: 781
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Frankfurt

Beitrag von Unisono » Fr Nov 29, 2019 9:53 am

Wer ist morgen in der Katharinenkirche dabei?

HansJuergen
Beiträge: 404
Registriert: Do Jul 26, 2007 11:23 am
Wohnort: Wuerzburg

Re: Frankfurt

Beitrag von HansJuergen » Fr Nov 29, 2019 12:30 pm

Ich komme nebst angetrauter Gattin. Wir reisen schon gegen Mittag an, wollen uns diverses in Frankfurt ansehen. Ab spätem Nachmittag kann man sich ja treffen. Einlass ist 18:30 Uhr - frage mich, was ich 1 Stunde vorher in der Kirsche soll. Aber es gibt ja nur Reihen-, keine Platzkarten. Von daher empfiehlt es sich, früh hinzugehen, um zumindest 2 Plätze nebeneinander zu ergattern. Bin in Reihe 16 (frage mich im Nachhinein, warum ich so schlechte Plätze für so viel Geld gewählt habe und vermute, dass bei Bestellung schon ziemlich viel ausverkauft war). Ich sende Dir meine Handy-Nummer als private Nachricht. Du kannst mich gerne so ab 13 Uhr mal anrufen.

Whistling Catfish
Beiträge: 4103
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Frankfurt

Beitrag von Whistling Catfish » Sa Nov 30, 2019 12:33 am

HansJuergen hat geschrieben:
Fr Nov 29, 2019 12:30 pm
, was ich 1 Stunde vorher in der Kirsche soll.
“Confessing to the endless sin?”

:D
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Whistling Catfish
Beiträge: 4103
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Frankfurt

Beitrag von Whistling Catfish » Mo Dez 02, 2019 6:21 pm

HansJuergen hat geschrieben:
Fr Nov 29, 2019 12:30 pm
Ich komme nebst angetrauter Gattin. Wir reisen schon gegen Mittag an, wollen uns diverses in Frankfurt ansehen. Ab spätem Nachmittag kann man sich ja treffen. Einlass ist 18:30 Uhr - frage mich, was ich 1 Stunde vorher in der Kirsche soll. Aber es gibt ja nur Reihen-, keine Platzkarten. Von daher empfiehlt es sich, früh hinzugehen, um zumindest 2 Plätze nebeneinander zu ergattern. Bin in Reihe 16 (frage mich im Nachhinein, warum ich so schlechte Plätze für so viel Geld gewählt habe und vermute, dass bei Bestellung schon ziemlich viel ausverkauft war). Ich sende Dir meine Handy-Nummer als private Nachricht. Du kannst mich gerne so ab 13 Uhr mal anrufen.
Unisono hat geschrieben:
Fr Nov 29, 2019 9:53 am
Wer ist morgen in der Katharinenkirche dabei?
Wie hat esEuch denn gefallen? Erzählt doch mal ein wenig....
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

HansJuergen
Beiträge: 404
Registriert: Do Jul 26, 2007 11:23 am
Wohnort: Wuerzburg

Re: Frankfurt

Beitrag von HansJuergen » Di Dez 03, 2019 11:32 am

Also, mir hats gefallen! Meiner Frau auch. Ich war froh, Ian nach 7 Jahren (2012 TAAB-Tour) mal wieder erleben zu dürfen. Es war auch eine besondere Atmosphäre, weil rings um die Katharinenkirche der Weihnachtsmarkt tobte. Es war nicht allzuviel „pastorales“ dabei, was ich gut fand – nur 1 Lesung des Gemeindepastors und ein auf englisch gelesenes Evangelium. Zweimal hat die Kirchenorgel das Intro gespielt, was ich auch sehr gelungen fand (einmal hat allerdings der Organist den Einsatz verpasst, was Ian und die Band etwas ratlos wirken ließ – hatte aber auch was). Ansonsten Ian und die Band. Die setlist kriege ich nicht mehr zur Gänze hin: Beginn mit „God, Rest Ye Merry Gentle Persons“, dann „We Five Kings“. Dabei war auch: „Jack-In-The-Green“, „KH Madrigal“, „Ring Out, S.B.“ (Gesang von John und Dave), „Christmas Song“ „Up The Pool“, „Stille Nacht-Medley“, "Bourree", "Hark, the Herald… - Medley“, Life Is A Long Song“, Florians „Toccata“. Gefreut hat mich der Remember Greg Lake-Song „I Believe In Father Christmas“. Vielleicht kann Unisono ergänzen. Am Ende dann „My God“ (ohne Flötensolo), Aqualung (in der orchestralen Fassung und Aqua-Diddle), als Zugabe Loco. Loco Breath in voller Lautstärke in der Kirche – das hatte für mich was und vor allem: Nach dem Intro kam der Pfarrer auf die Bühne, breitete seine Hände aus und segnete alle Konzertbesucher, bevor unmittelbar darauf der Weltuntergangs-Zug losdampfte. Das war großes Theater! Leider insgesamt etwas kurz, mit Zugabe nur 1:40.
Meine Frau war im Übrigen von Florian sehr angetan und fand es schade, dass er bei I.A. aufhört.
Ians Stimme: Ja, sie ist kaputt, aber für mich verströmt sie immer noch eine Magie, die ich nicht missen möchte. Das habe ich gerade bei diesem Konzert deutlich verspürt.
Ich bin sehr froh, dort gewesen zu sein. Und es hat mir wieder Lust auf mehr gemacht - mal sehen, wann er wieder in akzeptabler Entfernung von WÜ spielt.
War eigentlich außer mir und Unsisono niemand anderes aus dem Forum in Fraknfurt? Ich hatte zuvor den Eindruck, dass etliche andere auch kommen wollten.

Jens
Beiträge: 75
Registriert: Di Sep 26, 2006 5:35 pm

Re: Frankfurt

Beitrag von Jens » Di Dez 03, 2019 2:03 pm


Benutzeravatar
besi
Beiträge: 109
Registriert: Mi Mär 16, 2011 9:03 pm
Wohnort: Selters
Kontaktdaten:

Re: Frankfurt

Beitrag von besi » Fr Dez 06, 2019 8:04 am

Schau mal bei Konzertberichte.
Marengo hat ´nen schönen Bericht geschrieben.
Du natürlich auch.
Ich habe die Setlist von Frankfurt und werde die am Wochenende mal ins Forum setzen.

Antworten