eBay

alles über das "Tullavision" Projekt / discuss the "Tullavision" project

Moderator: King Heath

kommentator
Beiträge: 11
Registriert: Do Jan 12, 2006 2:37 pm

eBay

Beitrag von kommentator » So Mär 05, 2006 2:48 pm

...war ja nur eine Frage der Zeit, das erste eBay-Angebot ist aufgetaucht
(Artikel 9111322970).
Der Kommentator

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2804
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von Laufi » So Mär 05, 2006 9:39 pm

Sauerei!

Da würde ich vorschlagen: kaufen und schlecht bewerten - je mehr Leute, desto besser.

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulla » Mo Mär 06, 2006 2:49 pm

Hab dem Verkäufer gerade mal eine böse E-mail geschickt. Bastard!
Meet On The Ledge

Nicht der Ian
Beiträge: 1269
Registriert: Mo Sep 27, 2004 10:14 am

Beitrag von Nicht der Ian » Mo Mär 06, 2006 5:36 pm

... und prompt den Zuschlag bekommen? :lol:

Pittylabelle

Und eingestellt - wohl eingeschüchtert wa ??? ;-)

Beitrag von Pittylabelle » Mo Mär 06, 2006 11:50 pm

Der Verkäufer hat das Angebot beendet, da der Artikel nicht mehr zum Verkauf steht:

Artikelnummer: 9111322970

Und ab dafür :-)

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2804
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von Laufi » Di Mär 07, 2006 1:10 pm

Hi:

dafür gibt es mindestens zwei weitere Verkäufer. Schön, wenn man einen Zweitaccount hat, mit dem man Dinge kaufen, nicht bezahlen und keine Angst vor negativen Bewertungen haben braucht ...

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulla » Di Mär 07, 2006 1:52 pm

Hab natürlich auch den beiden Idioten eine Email mit deftigen Beschimpfungen geschickt. :evil:
Meet On The Ledge

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Di Mär 07, 2006 2:44 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Fr Aug 29, 2008 9:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.

Laufi
Site Admin
Beiträge: 2804
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Beitrag von Laufi » Di Mär 07, 2006 2:47 pm

Hi:
Warchild hat geschrieben:Heißt das, es darf nur einer damit Geld verdienen
es verdient niemand Geld damit. Ich hoffe außerdem auch auf zukünftige Sachen und die Leute haben das ganz klar ausgeschlossen, wenn der Weg über ebay, etc. eingeschlagen wird. Das wäre mehr als jammerschade.

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de

Warchild
Beiträge: 535
Registriert: Di Jan 18, 2005 1:33 pm

Beitrag von Warchild » Di Mär 07, 2006 2:49 pm

Zuletzt geändert von Warchild am Fr Aug 29, 2008 9:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.

CaptainFalcon
Beiträge: 638
Registriert: Mo Okt 04, 2004 10:38 pm
Wohnort: Mannheim

Beitrag von CaptainFalcon » Di Mär 07, 2006 4:28 pm

Ich stell mir die Frage, warum die Tullavision Leute nicht selbst Ebay als Verkaufsplattform nutzen. Auf die Art und Weise könnte sie ihren Umsatz doch deutlich steigern. Wie Warchild schon sagte, illegal ist es eh, wenn die also dringend das Geld brauchen, warum dann nicht auf dem Wege??

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1600
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Dietmar » Di Mär 07, 2006 6:42 pm

CaptainFalcon hat geschrieben:Ich stell mir die Frage, warum die Tullavision Leute nicht selbst Ebay als Verkaufsplattform nutzen. Auf die Art und Weise könnte sie ihren Umsatz doch deutlich steigern. Wie Warchild schon sagte, illegal ist es eh, wenn die also dringend das Geld brauchen, warum dann nicht auf dem Wege??
Die Frage beantwortest Du Dir im Prinzip selbst..... nur weil dann und wann mal was "Illegales" zum Verkauf bei ebay auftaucht heißt das nicht automatisch, dass es damit auch erlaubt ist. :wink:

Birgit
Beiträge: 996
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Beitrag von Birgit » Mi Mär 08, 2006 8:18 pm

Dietmar hat geschrieben:
CaptainFalcon hat geschrieben:Ich stell mir die Frage, warum die Tullavision Leute nicht selbst Ebay als Verkaufsplattform nutzen. Auf die Art und Weise könnte sie ihren Umsatz doch deutlich steigern. Wie Warchild schon sagte, illegal ist es eh, wenn die also dringend das Geld brauchen, warum dann nicht auf dem Wege??
Die Frage beantwortest Du Dir im Prinzip selbst..... nur weil dann und wann mal was "Illegales" zum Verkauf bei ebay auftaucht heißt das nicht automatisch, dass es damit auch erlaubt ist. :wink:
Verstehe ich nicht, wieso sich die Frage selbst beantworten soll.
- falls man voraussetzt, dass beide Vertriebswege 'illegal' sind.
Gruß
Birgit

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1600
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Beitrag von Dietmar » Mi Mär 08, 2006 8:50 pm

ebay hat geschrieben: § 7 Verbotene Artikel
Es ist verboten, Artikel anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstoßen. Insbesondere dürfen folgende Artikel weder beschrieben noch angeboten werden:

Artikel, deren Bewerbung, Angebot oder Vertrieb Urheber- und Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte (z.B. Marken, Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster) sowie sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen. (...)
Oder mit anderen Worten: es ist Jacke wie Hose, ob die eigentlichen Herausgeber die DVD bei ebay anbieten - oder jemand anderes, der daraus noch ein Geschäft machen will.

"Rechte" im eigentlichen Sinne an dem Produkt hat keiner; die Herausgeber haben allenfalls die "moralischen Rechte" - aber die interessieren bei ebay bzw. in der Rechtsprechung eigentlich niemanden. Von daher ist es also logisch, dass die Macher der DVD ebay nicht als Vertriebskanal nutzen können, sondern das ganze nur so funktioniert, wie es in diesem Falle gemacht wurde, also über Mundpropaganda und den "Good Will" der Fans, die sich darüber gefreut haben.

Alle Klarheiten damit beseitigt? :wink:

Birgit
Beiträge: 996
Registriert: Di Aug 10, 2004 8:57 am

Beitrag von Birgit » Do Mär 09, 2006 8:56 am

Dietmar hat geschrieben:
ebay hat geschrieben: § 7 Verbotene Artikel
Es ist verboten, Artikel anzubieten, deren Angebot, Verkauf oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften oder gegen die guten Sitten verstoßen. Insbesondere dürfen folgende Artikel weder beschrieben noch angeboten werden:

Artikel, deren Bewerbung, Angebot oder Vertrieb Urheber- und Leistungsschutzrechte, gewerbliche Schutzrechte (z.B. Marken, Patente, Gebrauchs- und Geschmacksmuster) sowie sonstige Rechte (z.B. das Recht am eigenen Bild, Namens- und Persönlichkeitsrechte) verletzen. (...)
Oder mit anderen Worten: es ist Jacke wie Hose, ob die eigentlichen Herausgeber die DVD bei ebay anbieten - oder jemand anderes, der daraus noch ein Geschäft machen will.
Alle Klarheiten damit beseitigt? :wink:
Na eben! Und deshalb fragt sich u. a. Captain Falcon, warum nicht Tullavision auch bei Ebay anbietet.

Antworten