Stand Up America 2019

Diskussion über Martin Barres Aktivitäten. / Discussion about Martin Barre's activities.

Moderator: King Heath

Jens
Beiträge: 75
Registriert: Di Sep 26, 2006 5:35 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Jens » So Dez 30, 2018 5:12 pm

Oder Joe Satriani. :wink:

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » So Dez 30, 2018 8:03 pm

Das Spiel macht Spaß. Mehr Vorschläge bitte :P
Meet On The Ledge

Old Ghost
Beiträge: 29
Registriert: Sa Jun 05, 2010 2:03 pm
Wohnort: Ispringen/Pforzheim

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Old Ghost » So Dez 30, 2018 9:26 pm

Ulla hat geschrieben:
Fr Dez 28, 2018 6:38 pm
Jonathan Noyce wird die Tour leider nicht machen können, dafür aber jemand anderes - und das wird sensationell.
Die Frage ist doch,ob der " Andere" der Ersatz für Noyce ist oder gar nichts mit dem Bass zu tun hat.Ich tippe auf letzteres.

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » So Dez 30, 2018 11:20 pm

‚Sensationell‘ wäre Paul Forrest! Ohne Perücke, ohne Verkleidung aber trotzdem nah dran am Original! Paul F. Als Frontman der MB Band mit Alan Thompson und Darby Todd? Blimey.....wär fast nen Flug über den Teich wert! Aber eben auch nur fast! ‚Sensationell‘ kann für mich im gesamten Tull Universum ehrlich gesagt gar nichts mehr sein (von Wiederveröffentlichungen mal abgesehen). Es kann heuer allenfalls noch gut und schön nostalgisch sein!
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Mo Dez 31, 2018 1:25 am

Old Ghost hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 9:26 pm
Die Frage ist doch,ob der " Andere" der Ersatz für Noyce ist oder gar nichts mit dem Bass zu tun hat.Ich tippe auf letzteres.
Ja, genau das macht es interessant. Martin Barre hat mit Alan Tompson einen hervorragenden Bassisten in der Band, der alles spielen kann. Special Guest kann also alles andere spielen. :wink:
Meet On The Ledge

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Mo Dez 31, 2018 1:28 am

Whistling Catfish hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 11:20 pm
‚Sensationell‘ wäre Paul Forrest! Ohne Perücke, ohne Verkleidung aber trotzdem nah dran am Original! Paul F. Als Frontman der MB Band mit Alan Thompson und Darby Todd? Blimey.....wär fast nen Flug über den Teich wert! Aber eben auch nur fast! ‚Sensationell‘ kann für mich im gesamten Tull Universum ehrlich gesagt gar nichts mehr sein (von Wiederveröffentlichungen mal abgesehen). Es kann heuer allenfalls noch gut und schön nostalgisch sein!
Aber warum sollte ein anderer Sänger dazukommen? Es ist aber für mich unglaublich, dass du dich für gar nichts Tullisches mehr begeistern kannst. Sehr traurig.
Meet On The Ledge

Marengo
Beiträge: 438
Registriert: Mi Aug 03, 2011 6:19 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Marengo » Mo Dez 31, 2018 9:17 am

Ulla hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 1:28 am
Whistling Catfish hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 11:20 pm
‚Sensationell‘ wäre Paul Forrest! Ohne Perücke, ohne Verkleidung aber trotzdem nah dran am Original! Paul F. Als Frontman der MB Band mit Alan Thompson und Darby Todd? Blimey.....wär fast nen Flug über den Teich wert! Aber eben auch nur fast! ‚Sensationell‘ kann für mich im gesamten Tull Universum ehrlich gesagt gar nichts mehr sein (von Wiederveröffentlichungen mal abgesehen). Es kann heuer allenfalls noch gut und schön nostalgisch sein!
Aber warum sollte ein anderer Sänger dazukommen? Es ist aber für mich unglaublich, dass du dich für gar nichts Tullisches mehr begeistern kannst. Sehr traurig.
In der Tat, sehr traurig. In diesem Sinne ein vor allem glückliches und gesundes Neues Jahr an alle.

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » Mo Dez 31, 2018 10:03 am

Ulla hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 1:28 am
Whistling Catfish hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 11:20 pm
‚Sensationell‘ wäre Paul Forrest! Ohne Perücke, ohne Verkleidung aber trotzdem nah dran am Original! Paul F. Als Frontman der MB Band mit Alan Thompson und Darby Todd? Blimey.....wär fast nen Flug über den Teich wert! Aber eben auch nur fast! ‚Sensationell‘ kann für mich im gesamten Tull Universum ehrlich gesagt gar nichts mehr sein (von Wiederveröffentlichungen mal abgesehen). Es kann heuer allenfalls noch gut und schön nostalgisch sein!
Aber warum sollte ein anderer Sänger dazukommen? Es ist aber für mich unglaublich, dass du dich für gar nichts Tullisches mehr begeistern kannst. Sehr traurig.
Das stimmt ja so nun auch nicht! Ich freue mich nach wie vor wie ein Schneekönig über die Wiederveröffentlichungen und finde die Martin Barre Band ebenfalls klasse live! Aber es ist jetzt auch nicht so, dass ich das heute noch ‚sensationell‘ finden könnte! Zumal mich die Studioalben nun bisher nicht gerade vom Hocker reißen konnten! Aber live macht die MB Band schon viel Freude! Ich mag sie für das, was sie ist!

Und um Deine Frage zu beantworten: Ein weiterer Sänger macht ungefähr genauso viel Sinn wie ein weiterer Bassist! :wink: Wenn der Sänger allerdings eine schöne Tull‘sche Rockflöte spielen kann und von der Stimme her dem jungen Anderson ähnelt macht dies für eine ‚Stand Up‘ Tribute Show meines Erachtens nach mehr Sinn als z. B. Jonathan Noyce (den ich sehr mag und schätze) für ein paar Nummern für Alan Thompson einspringen zu lassen. :?

By the way: Ganz liebe Grüße zum Geburtstag, liebe Ulla! Und nachträglich natürlich auch an Clivio! :*
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

hunting boy
Beiträge: 141
Registriert: Mo Nov 09, 2009 10:31 am
Wohnort: weit weg von den Five Sisters Of Kintail

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von hunting boy » Mo Dez 31, 2018 10:45 am

Roger Glover? Vermittelt durch Don Airey... :wink:

Oder der große Meister selber? Dann aber bitte nur die Flöte, nicht den Gesang... :wink: :wink:

Jaja, ich weiß, klingt alles verrückt. Aber Ulla wollte doch Vorschläge.

Jägerknabe
Never a care: With your legs in the air...

Jack Green
Beiträge: 1408
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Jack Green » Mo Dez 31, 2018 12:05 pm

Ian Anderson mit dieser Band und diesen Arrangements auf der Bühne? Kann ich mir nun gar nicht vorstellen, hätte aber was. Aber nur, wenn Dan singt und Ian flötet.

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » Mo Dez 31, 2018 1:00 pm

Zumindest auf dem AND Festival wird es Dee Palmer sein!
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Nightcap » Mo Dez 31, 2018 2:56 pm

Ein Keyboarder würde auch am meisten Sinn machen.
Hoffentlich gibt es auch ein paar Termine in Germany!
Dee wäre ja klasse.
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1547
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Dietmar » Mo Dez 31, 2018 4:31 pm

Ulla hat geschrieben:
So Dez 30, 2018 8:03 pm
Das Spiel macht Spaß. Mehr Vorschläge bitte :P
Ich tippe auf Glenn Cornick als Hologramm.... :shock: :mrgreen:

Fröhlichen Rutsch! :P

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Mo Dez 31, 2018 5:29 pm

Dietmar hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 4:31 pm

Ich tippe auf Glenn Cornick als Hologramm.... :shock: :mrgreen:

Fröhlichen Rutsch! :P
Das ist mal eine abgefahrene Idee :lol:
Meet On The Ledge

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » Mo Dez 31, 2018 6:07 pm

Ulla hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 5:29 pm
Dietmar hat geschrieben:
Mo Dez 31, 2018 4:31 pm

Ich tippe auf Glenn Cornick als Hologramm.... :shock: :mrgreen:

Fröhlichen Rutsch! :P
Das ist mal eine abgefahrene Idee :lol:
Und (leider) gar nicht mal soweit hergeholt! Die Witwe von Heavy Metal Legende Ronnie Dio betreibt eine derartige Geisterbahn bereits seit einigen Jahren.....
:x


https://www.google.de/amp/s/www.metal-h ... 30323/amp/
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Antworten