Stand Up America 2019

Diskussion über Martin Barres Aktivitäten. / Discussion about Martin Barre's activities.

Moderator: King Heath

Marengo
Beiträge: 438
Registriert: Mi Aug 03, 2011 6:19 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Marengo » Mo Dez 31, 2018 6:40 pm

Don Airey? Prost!

Jens
Beiträge: 75
Registriert: Di Sep 26, 2006 5:35 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Jens » Mo Dez 31, 2018 8:14 pm

Doane Perry!

HansJuergen
Beiträge: 404
Registriert: Do Jul 26, 2007 11:23 am
Wohnort: Wuerzburg

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von HansJuergen » Di Jan 01, 2019 3:55 pm

Munteres Ratespiel hier!
Kriterien sind "sensationell" und "sinnvoll".
Dave Pegg wurde von Ulla schon wegdisuktiert (wäre in meinen Augen auch nicht sensationell ...).
Doane Perry wäre sinnvoll, aber auch hier: Sensationell?
Gleiches gilt für PJVettesse. Und auch für Andy Giddings.
Don Airey - nee, bitte bitte nicht!
Gleiches gilt für Dee.
Blieben von den bisherigen Vorschlägen: Barrie oder John Evans. Das wäre schon eher sensationell!
Ich tippe mal auf einen von den beiden.
Oder Eddie Jobson? Wäre zumindest interessant.
Oder was ganz ganz sensationelles: Ritchie Blackmore! Der hat sich ja des öfteren als Tull-Fan geoutet. Aber ob er einer Konkurrenzveranstaltung zu "Jethro Tull's Ian Anderson" beiwohnt, mag ich dann doch bezweifeln. Und er wäre bei dem Line-up ja Konkurrenz zu Martin. Das wird Martin sich wohl nicht antun.

Also meine Tipps: John Evans, Barrie oder Eddie.
Oder jemand ganz anderes nicht aus dem Tull-Umfeld. Aber da will ich gar nicht anfangen zu spekulieren. Das würde endlos.

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Nightcap » Di Jan 01, 2019 4:05 pm

Sehr gut hergeleitet, kann ich nachvollziehen.
An Ritchie hatte ich auch schon gedacht, glaube aber auch nicht dran.
Warten wir‘s mal ab, irgendwann wird Martin die Katze aus dem Sack lassen.
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

banff
Beiträge: 164
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von banff » Mi Jan 02, 2019 9:45 am

Eine Sensation wäre Ian Anderson!

Benutzeravatar
Concert of Kings
Beiträge: 137
Registriert: Mo Nov 13, 2006 11:56 am

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Concert of Kings » Mi Jan 02, 2019 10:45 am

... warum kann es Peggy nicht sein, da Clive dabei ist?
Hätten die ein Problem zusammen?
CoK

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Fr Jan 04, 2019 6:16 pm

Concert of Kings hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 10:45 am
... warum kann es Peggy nicht sein, da Clive dabei ist?
Hätten die ein Problem zusammen?
CoK
Peggy und Clive sind beste Kumpels. Wir treffen uns regelmäßig und meistens endet es in einer Jam - Session bis in die Morgenstunden. Seit Jahren organisiert Peggy in dem Dorf in der Bretagne, in dem sein Ferienhaus steht, eine große Village Fete. In diesem Jahr wird Clive dort spielen.
Meet On The Ledge

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Fr Jan 04, 2019 6:17 pm

banff hat geschrieben:
Mi Jan 02, 2019 9:45 am
Eine Sensation wäre Ian Anderson!
Nee, das wäre ein Weltwunder.
Meet On The Ledge

Jack Green
Beiträge: 1408
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Jack Green » Fr Jan 04, 2019 8:41 pm

Und awkward wärs noch dazu, all things concidered.

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » Fr Jan 04, 2019 11:35 pm

I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Jack Green
Beiträge: 1408
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Jack Green » Sa Jan 05, 2019 5:09 am

Ich hoffe, dass mit Dee neue Arrangements ausgearbeitet werden. Denn mit einigen der MB-Arrangements kann ich mir Dee jetzt so auf die schnelle nicht vorstellen. Das wird interessant.

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Sa Jan 05, 2019 10:10 am

Jack Green hat geschrieben:
Sa Jan 05, 2019 5:09 am
Ich hoffe, dass mit Dee neue Arrangements ausgearbeitet werden. Denn mit einigen der MB-Arrangements kann ich mir Dee jetzt so auf die schnelle nicht vorstellen. Das wird interessant.
Es sind erste Treffen nächste Woche geplant, anschließend ausgiebige Proben.
Meet On The Ledge

Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 835
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Nightcap » Sa Jan 05, 2019 2:47 pm

Martin, Clive und Dee auf einer Bühne, da bin ich auf jeden Fall dabei! Ich hoffe mal auf ein paar erreichbare Deutschland-Termine. Ich find‘s großartig!
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all

Whistling Catfish
Beiträge: 4101
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Whistling Catfish » Sa Jan 05, 2019 3:25 pm

Wie alt ist Dee P. eigentlich mittlerweile? Sie müsste doch schon über 80 sein, oder nicht?
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....

Benutzeravatar
Ulla
Beiträge: 1229
Registriert: Mo Aug 30, 2004 12:54 pm
Wohnort: Worms
Kontaktdaten:

Re: Stand Up America 2019

Beitrag von Ulla » Sa Jan 05, 2019 5:02 pm

Whistling Catfish hat geschrieben:
Sa Jan 05, 2019 3:25 pm
Wie alt ist Dee P. eigentlich mittlerweile? Sie müsste doch schon über 80 sein, oder nicht?
81
Meet On The Ledge

Antworten