IA plays orch. Tull DVD

Allgemeine Diskussion über Jethro Tull, Neuveröffentlichungen, etc. / General discussion about Jethro Tull, releases, etc.

Moderator: King Heath

Antworten
Jack Green
Beiträge: 1531
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Jack Green »

Ich möchte mich mal bei euch umhören, wie ihr denn den Audio-Mix der ZYX-DVD "Ian Anderson plays the orchestral Jethro Tull" empfindet. Hatte die Scheibe gestern noch mal kurz im Player, und war überwältigt von der Penetranz des gruseligen Sounds. Das Orchester hat irgendwie null klanglichen Raum, alles wirkt wie mit billigen Piezo-Pickups abgenommen und dann noch schlecht gemischt. Irgendwie so kam das bei mir an, und dort wo die Bläser dabei sind ist klanglich alles drunter und drüber. Ich bin sehr enttäuscht, war die DVD doch eine jener Neuerscheinungen, die mich als damaligen Tull-Neuling Stunden und Stunden lang immer auf's neue fasziniert hat. An der schönen "Aqualung"-Version konnte ich mich gestern so gar nicht mehr freuen, weil's so unterirdisch klingt. Irgendwie repräsentativ für die Produktion scheint auch das Bild-Fragment auf der Rückseite der DVD-Hülle zu sein, wo Ians letztes Querflötenendstück samt Ring- und Kleinfinger, *batz*, komplett über Florian O. liegen, ohne dass der Rest der Flöters dranhängen würde. ^^

Meinungen dazu?
Unisono
Beiträge: 812
Registriert: Do Nov 12, 2009 3:23 pm
Wohnort: Köln

Re: IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Unisono »

stimme in allem zu. Man hört (wie schon damals im Konzert) ohnehin zu wenig vom Orchester. Oft kann man kaum bestimmen, ob und wenn ja welche Bläser spielen.

Man hätte eigentlich damals mit der Neuen Philharmonie Frankfurt ins Studio gehen sollen, und den Orchesterpart rein akustisch aufnehmen. Das hätte eine schöne Sache werden können. Aber offenbar ist so etwas heute aus finanziellen Gründen gar nicht mehr machbar.

Richtig rund wäre es auch unter diesen Umständen nicht geworden, da einige der Orchesterarrangements suboptimal sind.
Laufi
Site Admin
Beiträge: 3133
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Laufi »

Und ich setz' noch einen drauf: das Bild ist auch scheiße - und zwar gewaltig.

cheers,

Laufi
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de
Jack Green
Beiträge: 1531
Registriert: Di Jan 02, 2007 10:45 pm

Re: IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Jack Green »

Seh ich auch so. :-(
Laufi
Site Admin
Beiträge: 3133
Registriert: Di Aug 03, 2004 10:19 am
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Laufi »

Moin:

ich hänge das mal an diesen (alten) Thread dran: am 18.11.2022 wurde der komplette Gig von Parlophone auf (Doppel) Vinyl veröffentlicht, nachdem es ja schon seit 2007 eine einfache LP mit einer gekürzten Fassung von ZYX gab. Vinylqualität und Mastering sind einwandfrei, was am eher suboptimalen Mix natürlich nichts ändert. Mir hat's wegen des Gesangs dann grad aber teilweise die Zehennägel hochgezogen - das hatte ich ("Skating Away") gar nicht so mies in Erinnerung. Die Platte ist ein kleiner Running Gag, es war mehrmals "Teil 2" angekündigt (also vermutlich die Tracks, die bei der einfach LP fehlten), hatte ich sogar mal vorbestellt. Für Komplettisten, d.h.: für's Regal.
"Du hast wohl nen nassen Helm auf!"

http://www.laufi.de
Whistling Catfish
Beiträge: 4639
Registriert: Mo Aug 09, 2004 8:59 am
Wohnort: Germanland & Polany
Kontaktdaten:

Re: IA plays orch. Tull DVD

Beitrag von Whistling Catfish »

Ich hab‘ die CD eigentlich immer sehr gemocht und auch oft gehört. Muss ich mal wieder auflegen, passt ja auch irgendwie zur Weihnachtszeit. (War die Tour nicht sogar im Dezember, seinerzeit?)
I wish I was a Catfish, swimmin' in the deep blue sea....
Antworten