Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Hier kommen alle JT Konzertberichte, Stories, etc. rein / JT concert reviews, stories, etc.

Moderator: King Heath

Antworten
Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1734
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Dietmar »

https://www.youtube.com/shorts/8PvnZGQEDGA

Kann passieren, und dass er da noch spontan versucht, einen Gag draus zu machen, zeigt die geistige Frische.... aber die Einschläge kommen näher.
Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 966
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Nightcap »

Das hat er tatsächlich noch ziemlich locker gelöst, zum Glück ist da nix Schlimmeres passiert! :shock:
Was mich eher wundert, dass die Jungs einfach ungerührt ihr Ding runterspielen, ohne groß zu registrieren, dass der Chef da plötzlich wie ein Käfer auf dem Rücken liegt...
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all
Benutzeravatar
Concert of Kings
Beiträge: 173
Registriert: Mo Nov 13, 2006 11:56 am

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Concert of Kings »

... ich sehe da keinen Zusammenhang mit dem Alter des Protagonisten. Es wäre auch für einen 20-jährigen keine gute Idee, Flöte spielend rückwärts am Rand einer Bühne entlang zu trippeln. Schon das mit dem Teppich überdeckte Kabel ein Stück zuvor hätte für viele schon als Stolperfalle ausgereicht.
... o.k. allenfalls "Altersleichtsinn"...
Jedenfalls prima, dass offensichtlich nichts weiter passiert ist!
folkfreak
Beiträge: 519
Registriert: Mi Aug 25, 2010 4:55 pm

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von folkfreak »

Nightcap hat geschrieben: Mi Apr 12, 2023 2:44 pm Das hat er tatsächlich noch ziemlich locker gelöst, zum Glück ist da nix Schlimmeres passiert! :shock:
Was mich eher wundert, dass die Jungs einfach ungerührt ihr Ding runterspielen, ohne groß zu registrieren, dass der Chef da plötzlich wie ein Käfer auf dem Rücken liegt...
Vielleicht kommt ja inzwischen alles aus der Konserve und da stehen nur noch Hologramme auf der Bühne rum....
banff
Beiträge: 197
Registriert: Di Aug 03, 2010 7:49 pm
Wohnort: Friedrichsdorf/Ts.

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von banff »

Sie werden ja auch dafür bezahlt ihr Instrument zu spielen, nicht Erste Hilfe zu leisten....
hunting boy
Beiträge: 158
Registriert: Mo Nov 09, 2009 10:31 am
Wohnort: weit weg von den Five Sisters Of Kintail

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von hunting boy »

folkfreak hat geschrieben: Do Apr 13, 2023 2:00 pm Vielleicht kommt ja inzwischen alles aus der Konserve und da stehen nur noch Hologramme auf der Bühne rum....
Künstliche Intelligenz. Warum sollte sie vor IA Halt machen?

Aber davon ab, ich würde ihm sogar zutrauen, das absichtlich gemacht zu haben...

Jägerknabe
Never a care: With your legs in the air...
Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1734
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Dietmar »

hunting boy hat geschrieben: Fr Apr 14, 2023 7:26 am Aber davon ab, ich würde ihm sogar zutrauen, das absichtlich gemacht zu haben...
:shock: :mrgreen: .... glaube, da "überschätzt" Du die Akrobatik eines 75-Jährigen dann doch etwas..... :wink: .... wie gesagt, die Reaktion, da noch spontan einen Gag mit einzubauen, war top. Aber ich glaube, das war's dann auch....
Thomas
Beiträge: 178
Registriert: Di Sep 26, 2006 8:51 pm
Wohnort: Leonberg

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Thomas »

Genau den selben Unfall gab es kürzlich schon mal. Ich glaube in Italien.
Deshalb bin ich mir auch ganz, ganz sicher: das ist Absicht.
Ist die Stimmung bei Frontman ("Mensch, heute fast ein paar Töne zum fast richtigen Zeitpunkt fast getroffen") und Publikum (Genau deswegen) am Kochen, ist Stagefalling das neue Stagediving.
Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1734
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Dietmar »

Hmm.... :? .... also eigentlich reicht da jetzt meine Phantasie nicht für aus..... der gibt bei der Zugabe ausdrücklich die Mitfilmerlaubnis und legt sich dann vorsätzlich rückwärts hin? :shock:

Andererseits habe ich diesen Clip mit der gleichen Aktion gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=aXIISpT40Og

.... und zumindest an der Blickrichtung von David Goodier meine ich ableiten zu können, dass es sich dabei nicht um das selbe Konzert handelt?

Wenn dem also so wäre.... krasse Showeinlage.... je oller je doller.... :mrgreen: :lol:
Benutzeravatar
Nightcap
Beiträge: 966
Registriert: Sa Feb 03, 2007 11:49 pm

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Nightcap »

Doch, ist das gleiche Konzert. 07.04.23, steht bei dem ersten Clip in den Kommentaren. Und beim zweiten Clip sieht man, dass zumindest David einen Schritt nach vorne macht, um zu gucken, ob alles ok ist. Also doch keine Avatare :wink:
Obwohl, wenn ich mir John so anschaue, den haben sie gar nicht gut hingekriegt :lol:
Life's a long song
But the tune ends too soon for us all
Benutzeravatar
Dietmar
Beiträge: 1734
Registriert: Mi Aug 04, 2004 9:31 pm
Wohnort: Bremen

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Dietmar »

Ach, siehste mal.... Kommentare..... musste ich jetzt erstmal suchen wo die sind..... :mrgreen: .... also brauchen wir doch noch einen anderen Clip, um diese "Stagefalling ist das neue Stagediving"-Theorie zu bestätigen..... :wink: .... wie gesagt, mir fällt der Glaube daran nach wie vor schwer.
Thomas
Beiträge: 178
Registriert: Di Sep 26, 2006 8:51 pm
Wohnort: Leonberg

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Thomas »

Den Clip, den ich meine hab ich schon vor ein paar Monaten mal gesehen.
Thomas
Beiträge: 178
Registriert: Di Sep 26, 2006 8:51 pm
Wohnort: Leonberg

Re: Jethro Tull Ian Anderson falls on stage

Beitrag von Thomas »

Und mein Kommentar "sicher mit Absicht " war übrigens ironisch gemeint, ich sag's nur mal.
Antworten